Hohe Tauern - die Nationalpar…
Unverbindliche Buchungsanfrage für
Bis

Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten

Die Hochalmrunde - rund um die Tauernkönigin

Der Klassiker unter den Trekkingrouten im Nationalpark Hohe Tauern

Trekking – von einem Ort zum anderen. In Augenhöhe und im Rhythmus der Natur.
Das ist der Zauber des Weitwanderns. In Nepal, in Alaska, auf Neuseeland, am Jakobsweg. Und jetzt wieder in den Hohen Tauern! Mit dem einzigartigen TauernAlpin Trekking-Service!
Die Hochalmrunde ist eine traumhafte 5-Tages-Tour um einen der markantesten und schönsten Tauerngipfel. Sie fordert etwas Kondition, hat aber keine vergletscherten Passagen oder Kletterstellen. Eine ideale Route für trittsichere Weitwanderer!

Preis pro Person ab 389 €

Dauer: 7 Tage

Gültig von 19. Juni 2014
bis 28.September 2014

Info & Buchung beim Anbieter

Tag 1:
Ankunft in der Alpine Pearls-Gemeinde Mallnitz; Check-In beim Natur-Aktiv Partnerbetrieb

Tag 2:
Wanderung vom Bergsteigerdorf Mallnitz durch das wildromantische Dösental zum Arthur von-Schmid-Haus (2.281m) am azurblauen Dösener See.

Tag 3:
Überschreitung der Mallnitzer Scharte (2.672m) und Wanderung am Fuße der vergletscherten Südflanke der Hochlmspitze zur Gießener Hütte (2.215m) und anschließend Abstieg zum Gößkarspeicher. Transfer mit Ruftaxi in das Bergsteigerdorf Malta.

Tag 4:
Transfer zur Gmündner Hütte (1.186m); anschließend Aufstieg zur Kattowitzer Hütte (2.320m) und weiter zum Berghotel Malta (1.933m), direkt am eindrucksvollen Kölnbreinspeicher gelegen.

Tag 5:
Wanderung entlang des Kölnbreinspeichers in das einsame Kleinelendtal mit seinen eindrucksvollen Gletschern. Überschreitung der Zwischenelendscharte (2.686m), von wo sich über die beiden Schwarzhornseen einer der schönsten Panoramablicke der Ostalpen auf das atemberaubende Massiv der Hochalmspitze eröffnet. Abstieg zur Osnabrücker Hütte (2.032m).

Tag 6:
Am Fuße des eindrucksvollen Ankogel (3.252m) wird mit der Großelendscharte (2.674m) der letzte Passübergang der Tour überschritten und es geht in der Folge knieschonend mit der Ankogel Hochgebirgsbahn hinunter zum Ausgangspunkt der Tour, dem Bergsteigerdorf Mallnitz.

Tag 7:
Individuelle Abreise.
Gerne organisieren wir für Sie den Transfer zum IC/EC Bahnhof.

Kernleistung: Wir nehmen Ihnen die gesamte Organisation Ihrer Trekking-Tour im Nationalpark Hohe Tauern ab:
* Buchung der Unterkunft vor und nach der Höhenwegbegehung
* Reservierung aller Hütten
* Transfer zum Ausgangspunkt, Abholung am Endpunkt der Route

Schlüsselleistung: * 2 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück aus der Alpen-Adria Küche im qualitätsgeprüften Partnerbetrieb
* 4 Übernachtungen mit Halbpension auf alpinen Schutzhütten (Bettenlager)
* Kostenlose Talfahrt mit der Ankogel-Seilbahn
* Shuttle-Service entlang der Trekkingtour
* Mobilitäts-Pass für den Nationalpark Wanderbus
Nationalpark Kärnten Card
* Tourenunterlagen

Preisangaben:

Preis pro Person - Pauschalpreis
Halbpension 389 €

Gültig von 19.Juni bis 28.September

im Shop buchen

Erfahren Sie mehr über den Naturpark Hohe Tauern

Unterkünfte Unterkünfte anzeigen Wege Wege entdecken Angebote Angebote buchen