Geschichten

Die schönste Alpenvereinswanderung 2011 – Sieg geht ins Mostviertel

Der Aufruf zur Prämierung der schönsten Wanderroute erfolgte durch Österreichs Wanderdörfer in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Alpenverein. Im Rennen waren…

Familienwandern

Familienwanderweg

Familienwanderung Berg Kodok

Spannend wird es für die ganze Familie, wenn bei der Wandertour …

Geschichten

WERBEFOTOGRAF

Bergauf und Bergab mit den Ru…

Verbringen Sie Ihren perfekten Wanderurlaub bei den Wanderhotel…

Geschichten

Salzburger Bergadvent_1 Marktplatz Abend (quer)

Immer wieder ein Erlebnis – S…

Kinderaugen leuchten begeistert beim umfangreichen Kinderprogram…

Der Aufruf zur Prämierung der schönsten Wanderroute erfolgte durch Österreichs Wanderdörfer in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Alpenverein. Im Rennen waren um die 40 verschiedene Touren, von Familienwanderwegen bis hin zu anspruchsvollen Gipfelwanderungen.

Zahlreiche Wanderbegeisterte und Naturliebhaber aus dem In- und Ausland beteiligten sich an der, heuer zum ersten Mal veranstalteten, Wahl zur schönsten Alpenvereinswanderung. Schlussendlich hatte das Mostviertel mit seiner Tour durch die Ötschergräben beim spannenden Bewerb die Nase vorne. Zu Recht – stellt diese seit Jahrhunderten geformte Naturlandschaft tatsächlich etwas ganz Besonderes dar. So faszinieren die Schluchten im Naturpark Ötscher-Tormäuer, im Volksmund auch „Grand Canyon Österreichs“ genannt, unter anderem durch bizarre Felsformationen, eine bemerkenswerte Flora und beeindruckende Wasserfälle.

Davon konnten sich auch die Anwesenden bei der Siegerfeier am 29. September 2011 überzeugen. Im Rahmen einer gemeinsamen Wanderung durch das niederösterreichische Naturjuwel wurde den Ötschergräben offiziell der Titel „Schönste Alpenvereinswanderung 2011“ verliehen.
Waltraud Stöckl, Obfrau des Naturparks Ötscher-Tormäuer, zeigte sich bei der feierlichen Verleihung über die Auszeichnung sichtlich begeistert: „Ein toller Erfolg für unseren Naturpark, der auch der lokalen Bevölkerung wieder einmal zeigt, welche Naturjuwele sie vor der eigenen Haustüre haben!“
Auch Michael Gansch von Mostviertel Tourismus zeigte sich erfreut: „Wer bisher dachte, dass Niederösterreich nur sanft und mild ist, dem sollte spätestens jetzt bewusst sein, dass wir hier im Mostviertel durchaus mit wunderschön wilden Gegenden aufwarten können!“

Im Anschluss an die Prämierung durch Österreichs Wanderdörfer wurde mit einer zünftigen Jause beim Ötscherhias gefeiert. Die Rückfahrt mit der legendären Mariazellerbahn nach Wienerbruck war für alle Beteiligten ein gelungener Ausklang der Veranstaltung.

Österreichs Wanderdörfer werden die erfolgreiche Aktion im Jahr 2012 wiederholen und sich wieder gemeinsam mit vielen Wanderern auf die Suche nach der „Schönsten Alpenvereinswanderung“ begeben.

Übrigens: Die Begehung des „Schönsten Alpenvereinswanderweges 2011“ ist heuer noch bis 26. Oktober möglich und eignet sich somit ideal für eine stimmige Herbstwanderung. Das detaillierte Tourenblatt finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über den Naturpark Hohe Tauern

Unterkünfte Unterkünfte anzeigen Wege Wege entdecken Angebote Angebote buchen