Geschichten

Wanderungen zu glücklichen Sennern, Kräuterhexen und Krautinger-Brennern

Wanderungen zu glücklichen Sennern, Kräuterhexen und Krautinger-Brennern – Wildschönau/ Tirol in den Kitzbühler Alpen Das Tiroler Hochtal Wildschönau liegt auf…

Presse

Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus

Wiener Alpen in Niederösterre…

Als anregendes Refugium haben die Wiener Alpen eine lange Tradit…

Geschichten

Anhaenger_Waldviertel_klein

Atem holen, Kraft tanken im W…

Dunkle Moore, mächtige, von dichtem Moos überzogene Granitblöcke…

Geschichten

Bild1_300x225

Das neue Themenportal zum The…

Die Magie des Gehens in den Bergen findet nicht nur im Sommer st…

Wanderungen zu glücklichen Sennern, Kräuterhexen und Krautinger-Brennern – Wildschönau/ Tirol in den Kitzbühler Alpen

Das Tiroler Hochtal Wildschönau liegt auf halber Strecke zwischen der Grenze zu Bayern und der Landeshauptstadt Innsbruck südlich des Inntales auf einer Seehöhe von 828 bis 1.150 m. Mit seinen vier Kirchdörfern Niederau, Oberau, Auffach und Thierbach eröffnet die Wildschönau eine Welt für sich.

Schritt für Schritt zu neuen Hochgefühlen in der Wildschönau: Ob geführte Bergtouren oder Gipfelgenuss auf eigene Faust, Erlebniswanderungen auf den Höhen oder Kulturausflüge am Talboden – der Wanderlust sind keine Grenzen gesetzt. 300 km markierte und gepflegte Wanderwege führen vom Tal hinauf auf die Almen und Grate der Kitzbüheler und Zillertaler Alpen, vorbei an blühenden Wiesen und schattigen Wäldern. Unterwegs laden urig-gemütliche Almhütten und aussichtsreiche Rastplätze zum Innehalten ein. Der Eintrag ins Gipfelbuch gibt Berge – und das gute Ge(h)fühl, wieder einen Schritt im Leben weitergekommen zu sein. Viermal wöchentlich werden geführte Erlebnis-Wanderungen auf die Beine gestellt, die mit der WildschönauCard allesamt kostenlos sind. Neben dem regelmässigen Wanderprogramm gibt es in der Wildschönau Genusstouren zu alten Bauernhöfen und Almen bei denen die kulinarischen Höhepunkte im Vordergrund stehen: Bei der geführten Gewürz- und Heilkräuterwanderung zu den Holzalmhöfen in Oberau kann man Kostproben im Kräuterschaugarten sammeln. Typische Bauernprodukte wie Speck, Butter und Brot gibt es beim Almfrühstück auf der Farnkaseralm und beim Zwecklhof kommt man in den Genuss eines edlen Tropfens.

„Liftleichtes Wandern“  – zwei Bergbahnen sind im Sommer in Betrieb und bringen Bergfreunde in luftige Höhen. Von dort aus lassen sich Spaziergänge und Bergtouren unterschiedlicher Länge unternehmen.

Die Wildschönau hat aber noch mehr zu bieten: 300 km Wanderwege, Laufstrecken, Mountainbike und Nordic Walking Routen bringen Naturgenießer auf die Beine. Für prickelnde Naturerlebnisse sind Canyoning- und Rafting-Touren für Einsteiger und Könner zuständig, Hochgefühle weckt ein Gleitschirmflug vom Markbachjoch. Der Naturhochseilgarten, ist für manchen eine Herausforderung. Sieben Nordic Walking Trails, Mountainbikerouten, Tennisplätze und ein Schwimmbad mit 3 Becken, Wasserrutschen und Beachvolleyballplatz inmitten herrlicher Gebirgskulisse sind nur einige von vielfältigen Sportmöglichkeiten im Hochtal.

Schöne Veranstaltungen wie das Talfest (5.-8. August), das Tanlzmusikfest (29. August) oder die Krautingerwoche (3.-10. Oktober)- bei der sich alles rund um den einzigartigen Wildschönauer Krautschnaps dreht – machen das Hochtal zu einem erlebenswerten Stück Tirol. Die Wildschönau: einfach aufregend – entspannend!

Wildschönau Tourismus
Hauserweg, Oberau 337 , A-6311 Wildschönau – Tirol
Tel. +43/5339/8255,  Fax: +43/5339/8255-50
Email: info@wildschoenau.com, www.wildschoenau.com

Erfahren Sie mehr über den Naturpark Hohe Tauern

Unterkünfte Unterkünfte anzeigen Wege Wege entdecken Angebote Angebote buchen