Große und Kleine Naturgärten

Wandern in duftiger Kulisse – Das Natur- und Kräuterdorf Irschen

Kärnten zählt zu den beliebtesten Ferienregionen Österreichs und stellt zu jeder Jahreszeit ein ideales Terrain für Aktivurlauber und Naturliebhaber dar.…

Presse

Glocknerpanorama

Elementare Naturerlebnisse in…

Magische Momente im Einklang mit der Natur Raus aus den Federn! …

Geschichten

Salzburger Bergadvent_1 Marktplatz Abend (quer)

Immer wieder ein Erlebnis – S…

Kinderaugen leuchten begeistert beim umfangreichen Kinderprogram…

Regeneration

Mostviertel alpin - Österreichs Wanderdörfer

Mostviertel alpin

Die Berge im alpinen Mostviertel hatten seit jeher etwas mystisc…

Kärnten zählt zu den beliebtesten Ferienregionen Österreichs und stellt zu jeder Jahreszeit ein ideales Terrain für Aktivurlauber und Naturliebhaber dar. Im schönen Drautal, zwischen Großglockner und dem Weißsee, liegt die beschauliche Ortschaft Irschen, die sich als Natur- und Kräuterdorf einen Namen gemacht hat. Die Kräuter-Ferienakademie bietet von Juni bis September unter anderem naturkundliche Wanderungen an, die durch reizvolle Landschaften führen und dem Wanderer anhand verschiedener Erlebnisstationen die Bedeutung zahlreicher Duft- und Heilkräuter erschließen.

Als eine der faszinierendsten Berglandschaften Europas lädt die facettenreiche Umgebung von Irschen Wanderfreunde zu spannenden Streifzügen durch einen von artenreicher Vegetation geprägten Naturraum ein. Die vielen Kräuterwanderwege sind gesäumt von blühenden Pflanzen, die allseits ihren Duft versprühen. Sie verfehlen ihre Wirkung nicht und lassen Alltagssorgen schnell in den Hintergrund rücken. Wanderfreudige Familien finden in Irschen ebenfalls ein breites Betätigungsfeld, das sie auf alte Bergpfade und zu stillen Bergseen führt. So verläuft beispielsweise die Bergsee-Tour entlang zahlreicher, romantischer Gewässer, die umrahmt von den Gipfeln der Kreuzeckgruppe zu einer kleinen Erlebnisreise einladen. Ins Reich der Tiere geht es auf der Dachskofel-Runde, bei der die kleinen Naturforscher Dachs und Murmeltier einmal aus der Nähe betrachten können.

Gipfelstürmer kommen in Irschen und Umgebung aber ebenfalls auf ihre Kosten und können von verschiedenen Alpinwanderwegen aus, die einzigartige Ausblicke in die kontrastreiche Bergwelt bieten, das Natur- und Kräuterdorf einmal von oben betrachten. Das große Sport- und Freizeitangebot lässt somit sicher keine Langeweile aufkommen.

Erfahren Sie mehr über den Naturpark Hohe Tauern

Unterkünfte Unterkünfte anzeigen Wege Wege entdecken Angebote Angebote buchen