Kirchen gehören ebenso zur Krakau wie Berge, Luft und Wälder. Oder Sie entdecken Relikte aus längst vergangenen Tagen in unserem liebevoll geführten Dorfmuseum. Steinliebhaber sollten unbedingt einen Ausflug zum Edelsteingarten und Mineralienmuseum beim GH Guniwirt machen. Die wichtigsten Wasserplätze, die es zu entdecken gibt, sind der höchste Wasserfall der Steiermark – der Günster Wasserfall, der Etrachsee, der Schattensee und der Badesee Krakaudorf. Dies und noch vieles mehr erwartet Sie in der Krakau.

Werner StillerVorsitzender des Tourismusverbandes Krakau

Bei all unseren Ausflugszielen bekommen Sie ein atemberaubendes Naturpanorama und die gute Luft gratis dazu.


Die Ausflugsziele der Wanderregion


Steirischer Herrgott - Hl. IsidorKultur Krakau

Der Steirische Herrgott befindet sich in der Fortnerkapelle in Krakauschatten. Über dem Altar hängt das...

Weiterlesen

Günster WasserfallAbenteuer für die ganze Familie Krakau

Der Günster Wasserfall ist mit 65m Fallhöhe der Größte der Steiermark. Er wurde mit hölzernen...

Weiterlesen

SchattenseeWasserscheibenschießen am Schattensee; natur pur Krakau

Der Schattensee ist ein idyllischer, moorhältiger Badesee. Schöne und informative Rundwanderung um den See. Auch...

Weiterlesen

Ulrichskirche - EtrachseeKultur, Landschaft, Kulinarik Krakau

Die spätgotische Ulrichskirche am Eingang zum Etrachtal stammt aus der Zeit um 1500 und ist...

Weiterlesen

Infos zur Region


Kontakt

Tourismusverband Krakau
Krakauhintermühlen 34b
8854 Krakau
Tel. +43(0) 3535/8606
office@krakau.at
www.krakau.at


Echt - Wild - Romatisch Die steirische Krakau