Im Wanderdorf Fischbach finden sich in der unberührten Natur unzählige Kraftplätze. Hier ist die Natur noch intakt! Dies merkt man auch in der Küche, denn hier legt man besonderen Wert auf regionale, natürliche und unverfälschte Produkte in höchster Qualität!
Der spezielle Honig des Fischbachers Höhenluftkurortes findet aber auch Eingang in die Heilmassage. Diese regt wichtigen Reflexzonen und Körperorgane an. Sie führt zu einer starken Entschlackung und Entgiftung des Gewebes, sie vitalisiert, reinigt und stärkt den gesamten Organismus. Das ist Ihr Weg zur ganzheitlichen Gesundheit – körperlich und mental. Neue Lebenskraft durch die Suche nach dem inneren Ich.

Kathrin KarellyGemeindebedienstete

Meinung von Kathrin Karelly:


...das erwartet Sie



Auf der Suche nach dem innerem Ich

Im Wanderdorf Fischbach finden sich in der unberührten Natur unzählige Kraftplätze. Hier ist die Natur noch intakt. Und dies merkt man auch in der Küche, denn hier legt man besonderen Wert auf regionale, natürliche und unverfälschte Produkte in höchster Qualität! Besonders das Handwerk des Imkers hat sich in den letzten Jahren wieder zu einem fixen Bestandteil im Gewerbeleben entwickelt. Seit Jahrtausenden gelten die wertvollen Produkte der Bienen als Allheilmittel, denn sogar Hippokrates schwor auf die Medizin der Bienen. Die Mannigfaltigkeit der Anwendungsgebiete der Honigprodukte begleiten den Urlaubsgast im Wanderdorf Fischbach vom Frühstück bis hin zur Heilmassage.

Mit einem speziellen Urlaubsangebot entspannen Sie in einem der waldreichsten Gebiete Österreichs, atmen tief durch und lassen Sie die Seele baumeln. Der Wald der grünen Steiermark, speziell in der Region Joglland-Waldheimat als Erholungsraum macht den Kopf frei, den Puls ruhig, erfrischt und belebt.

Spazierungang durch das Wanderdorf Fischbach © Dorfhotel Fasching, Karl Schrotter

Aussicht über Fischbach © TV Fischbach, Kurt Elmleitner

1.Tag/Episode 1

Am Tag der Anreise könne Sie schon die Natur entdecken und einen gemütlichen und entspannten Spaziergang durch die umliegenden Wälder machen. Genießen Sie die Ruhe und tanken Sie schon am ersten Tag Kraft. Schalten Sie vom Altagsstress ab und konzentrieren Sie sich nur auf sich und dem inneren Ich. Nehmen Sie die Natur und ihre Umgebung bewusst wahr. Schliessen Sie die Augen und lauschen Sie der Natur.

Schokoladenmanufaktur Felber © TV Joglland-Waldheimat, Schafferhofer

2.Tag/Episode 2

Die Erste Nacht neigt sich dem Ende und der Tag beginnt. Wie kann ein Tag besser starten als wie mit einem ausgewogenen und reichhaltigen Frühstück im Dorfhotel Fasching. Hier werden Sie verwöhnt mit regionalen und frischen Produkten aus der Region.
Nach dem stärkenden Frühstück könne Sie einen Ausflug in die Schokoladenmanufaktur Felber nach Birkfeld unternehmen. Verkosten Sie dort die hausgemachte Schokolade. Schleckermäulchen kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Der Teufelstein © Gemeinde Fischbach, Kathrin Karelly

3.Tag/Episode 3

Nach einer Wandertour am Vormittag auf den berühmten Fischbacher Teufelstein können Sie anschliessend einen erholsamen Wellnesstag im Hotel einlegen. Entspannen Sie im Panoramahallenbad oder im Infinity Außenpool. Oder genießen Sie die wohlige Wärme in der Saunalandschaft.
Aber was wäre Wellness ohne eine verwöhnende Massage.Genießen Sie deshalb eines der vielen Angebote im Dorfhotel Fasching. Entspannung auf höchstem Niveau.

Peter Rosegger & Kultur der Region © TV Joglland-Waldheimat, Schafferhofer

4.Tag/Episode 4

Erfahren Sie mehr über einen der berühmtesten österreichischen Dichter und Schriftsteller unserer Region: Peter Rosegger. Besuchen Sie die Rosegger-Ausstellung in St. Kathrein am Hauenstein oder das Geburtshaus am Alpl, und begeben Sie sich so auf die Spuren des großen Dichters.

Veronikas Kräuterhof © Veronikas Kräuterhof

5.Tag/Episode 5

Genießen Sie nach einem Ausflug, beispielsweise zu Veronikas Kräuterhof in Fischbach, das fantastische Abendessen im Dorfhotel Fasching. Hier kommen Sie ganz auf Ihre Kosten. Mit Fantasie erdacht und mit Liebe zubereitet, kreiert der Chef und sein Sohn verführerische Kompositionen. Verarbeitet werden hochwertige Produkte von unseren regionalen Lieferanten verfeinert mit frischen Kräutern aus dem eigenen Garten.

Herbstwanderung in Fischbach © TV Joglland-Waldheimat, Gernot Schafferhofer

6.Tag/Episode 6

„Wenn ich nicht hier leben würd, hier müsst ich Urlaub machen.“ – Peter Rosegger

In diesem Sinne, begeben Sie sich am letzten Tag noch einmal in einen der Wälder, spazieren Sie über Wiesen. Genießen Sie die Ruhe und tanken Sie Kraft für die Alltagswelt.

Schlüsselleistung:
  • 5 Übernachtungen in einem Zimmer oder einer Suiten
  • Wellness - Verwöhnpension
  • Wellness und Spa auf 1.600 m²
  • 1x Smovey Walking in den Fischbacher Wäldern mit Einführung und Übungsprogramm
  • Smovey zum Verleih
  • 1x Massage mit Fischbacher Waldhonig (35 min)
  • Gymnastikprogramm
  • Genussabendessen mit 5-gängigem Wahlmenü oder Buffet
Grünkraft im Wanderdorf Fischbach erleben
  • Massage mit Fischbacher Honigiese
  • regt Reflexzonen an, starke Entschlackung und Entgiftung des Gewebes, vitalisiert, reinigt und stärkt den gesamten Organismus.

6 Tage, 5 Nächte
ab € 590

6 Tage, von 06. März 2020 bis 31. Dezember 2020
Information und Buchung

Preis pro Person:
Preis auf Anfrage

Hotel (4 Sterne)  Vollpension  ab 590 €


Kontakt

Tourismusverband Joglland - Waldheimat, Projekt alpannonia plus, ATHU020
Fischbach 11a
8654 Fischbach
Tel. +43(0) 3170/206
tourismus@fischbach.steiermark.at
www.fischbach.co.at/


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen