Die besonderen Schätze in unserer Region stehen Jedermann kostenlos zur Verfügung. Man muss nur die Augen öffnen um diesen Schatz sehen und genießen zu können.
Die Hochkönig Kräuteralmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Gästen und Almbesuchern die wertvollen Schätze unserer Natur in Form von Kräuterprodukten und Kräuterspezialitäten näherzubringen.
Die fleißigen Wanderer werden auf allen erreichten Hütten mit deren selbstgemachten Kräuterschätzen belohnt.

Nicola WoisetschlägerMitarbeiterin der Hochkönig Tourismus GmbH

Bei beeindruckendem Hochkönigpanorama gibt es auf den Kräuteralmen immer wieder Neues und Spannendes über die heimische Naturwelt zu entdecken.


...das erwartet Sie



Natur - unser wertvollster Schatz

VERBORGENE KRÄUTERSCHÄTZE RUND UM DEN HOCHKÖNIG ENTDECKEN

GENUSSWANDERN VON KRÄUTERALM ZU KRÄUTERALM
Schroffe Felsen, sanfte Wiesen, weite Almen, zauberhafte Wälder und vor allem eine einzigartige Kräutervielfalt entdecken Sie entlang dieser wunderschönen Kräuterweitwanderung. Der mächtige Hochkönig mit seinen fast 3.000 Metern überragt das gesamte Gebiet und gibt uns einen Einblick in sein Reich. Ob Arnika, Johanniskraut oder Schafgarbe – erste Hilfe bei verschiedenen Leiden wächst in der Region am Wegesrand. Das Sammeln und Verarbeiten von Kräutern hat hier eine lange Tradition. Bis heute wird ihre Kraft hochgeschätzt und das Wissen von Generation zu Generation weitergetragen. Im Zuge der Kräuterwanderungen erfährt man allerlei Wissenswertes über die heilsamen Pflanzen – wie man sie erkennt, wie man sie verarbeitet und vor allem welche Schätze man aus ihnen machen kann. Die Vielfalt der heimischen Kräuter wird auf den 16 Kräuteralmen rund um den Hochkönig optisch wie geschmacklich hervorragend präsentiert.

HOCHKÖNIG KRÄUTERBEUTEL UND KRÄUTER-MURMELN
Sammeln Sie mit dem Hochkönig Kräuterstempelpass 8 Aufkleber und erhalten dafür einen Kräuterbeutel mit 8 Überraschungsprodukten der Kräuteralmen.

Um auch unseren kleinen Gästen das Kräuterwandern schmackhaft zu machen können diese auf den einzelnen Kräuteralmen Holzmurmeln mit verschiedenen Tiermotiven erwandern. Ab 7 gesammelten Murmeln erhalten die Kinder die große Spielkugel mit der sie dann bereits das tierische Murmelerlebnis genießen können.

ACH DU GRÜNE NEUNE – KRÄUTERWEITWANDERN IN DER REGION HOCHKÖNIG
Die „ach du grüne Neune“ ist eine Weitwanderung entlang des majestätischen und sagenumwobenen Hochkönig Massivs! Neben den 16 Kräuteralmen erwarten Sie 6 besonders idyllische Etappen – ein Erholungskleinod und zugleich Geheimtipp, das Sie mit Freude erwartet!

Jeder Ort erzählt entlang dieser Kräuterwanderung seine eigene Geschichte: Mühlbach das ehemalige Bergwerksdorf verbirgt besondere Schätze, die es in Form einer modernen Schatzsuche zu finden gilt. Im lieblichen Dörfl´Dienten ist man auf den Spuren der Sagen unterwegs und wird so in den Bann der Sagenwelt gezogen. Im Wallfahrtsort Maria Alm erfährt man Spirituelles rund um den geschichteträchtigen Ort mit dem höchsten Kirchturm im Salzburger Land.

KRÄUTERWEITWANDERN (01.06.2019 – 29.09.2019)

• 7 Übernachtungen mit Halbpension
• Hochkönig Card-kostenlose Nutzung von den Sommerbahnen, Wanderbus uvm.
• Gepäcktransfers zwischen den Unterkünften
• Routenbeschreibung mit Höhenprofil, Hochkönig Wanderkarte
• Hochkönig Kräuterbeutel mit 8 Schätzen der Kräuteralmen
• Gutschein für ein Kräuterschmankerl vom Obersteghof
zum Preis ab € 754,00 pro Person

Frischkäse Kräuterbrot © unbekannt

Kraft tanken in der Natur © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 1

Bevor man sich auf die Erkundung des wertvollsten Schatzes der Natur begibt, gilt es dessen Vorkommen, Verarbeitung und vor allem Wirkung kennen zu lernen. Dafür stehen zertifizierte Kräuterpädagoginnen aus der Region zur Verfügung.

Kräutergarten © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 2

Die heutige Kräuterwanderung führt Sie nicht nur zu zertifizierten Kräuteralmen sondern auch in den Kräutergarten einer ausgebildeten Kräuterpädagogin. Genießen Sie den Anblick frischer Kräuter, blühenden Blumen oder machen Sie beim Salbenworkshop mit und lernen dabei etwas über die Wirkung heimischer Kräuter.

Der frühe Vogel genießt am Längsten © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 3

Die Höhenwegwanderung führt Sie über den Maria Almer Hausberg Natrun zuerst nach Hinterthal. Dort können Sie sich noch vom Naturdenkmal Triefen, ein horizontaler Quellaustritt speist über einer wasserunddurchlässigen Gesteinsschicht einen etwas 100 m breiten Wasserfall, der sich aus etwa 2-3 m Höhe über eine Quelltuffbildendende Moosschicht als triefender Tropfenvorhang in den Urslau-Bach ergießt, einen Eindruck machen. Weiter geht es über den Schmetterlingweg nach Dienten zu Ihrer Kräuterunterkunft.

Sagenhafte Aussicht rund um Dienten © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 4

Auch heute erwarten Sie wieder wundervolle Einblicke in die Heilkraft der heimischen Kräuter. Rund um Dienten können Sie auf den Kräuteralmen Ihr wissen erweitern und Ihren Gaumen so richtig verwöhnen lassen.

Mandlwände © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 5

In Dienten starten Sie die heutige Panoramawanderung welche Sie entlang des majestätischen Hochkönigmassives zur Kräuteralm direkt unterhalb der Mandlwände führt. Vergessen Sie all Ihre Sorgen und genießen Sie die traumhafte Kulisse Rund um das Arthurhaus.

Medizin sammeln entlang des Weges © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 6

Heute warten neben der vielseitigen Kräuterwelt, den Sammelspaß und der drei Kräuteralmen die Sie besuchen auch noch die Paussenberggalerie, welche entlang des Weges mit unterschiedlichen Kunstwerken von heimischen Künstlern bestückt ist.

Hochkönig Kräuterprodukte © Hochkönig Tourismus GmbH

Tag 7

Am letzten Wandertag erleben Sie die Kräutervielfalt nochmal in seiner vollen Pracht. Das gute daran, inzwischen kennen Sie sich auch schon mit dem einen oder anderen Kräuterchen dessen Vorkommen, Verarbeitung und Wirkung aus.

Schlüsselleistung:
  • Nächtigung mit Halbpension in Hotels****
  • Gepäcktransport
  • Hochkönig Card - kostenlose Nutzung des Wanderbusses, Sommerbergbahnen, uvm.
  • Hochkönig Wanderkarte, genaue Routenbeschreibung, Kräuterbeutel mit allen Schätzen der Kräuteralmen
Einzigartiges Weitwandern zu den 16 Kräuteralmen der Region Hochkönig
  • Schon seit Jahrtausenden werden unter anderem von so genannten „Kräuterhexen“ Tees, Tinkturen, Salben etc. aus Heilkräutern hergestellt. Dieses oft nur mündlich weitergegebene Wissen ist zum Glück nicht verloren gegangen. Heilpflanzen und ihre Wirkungen werden inzwischen selbst von eingefleischten „klassischen Medizinern“ mehr und mehr in die Behandlung verschiedenster Leiden mit einbezogen.

8 Tage, 7 Nächte
ab € 754

8 Tage, von 29. Mai 2020 bis 04. Oktober 2020
Information und Buchung

Preis pro Person:

Hotel (4 Sterne)  Halbpension  ab 754 €



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen