Schon nach kurzer Zeit kann die Stirnlampe eingepackt werden, © Lech Zürs Tourismus GmbH

„Alle Menschen werden die Wahrnehmungen machen,
dass man auf hohen Bergen, wo die Luft rein und dünn ist,
freier atmet und sich körperlich leichter und geistig heiterer fühlt.“
-Jean-Jacques Rousseau


Charakteristisch sind Hochgebirge hart, schroff und spitz am Gipfel, aber rundherum eingepackt in sanfte Almen und unberührten Tälern. Mit einer durchschnittlichen Höhe von über 2000 Metern erfordern sie etwas mehr an Kondition. Doch das Freiheitsgefühl nach langen Stunden einen Gipfel jenseits der Waldgrenze zu erklimmen, auf das darunterliegende Tal zu blicken und sich wie der König der Welt zu fühlen, ist unbezahlbar. Für den einen Moment der Bezwingung und körperlichen Überwindung, ist sogar der Muskelkater danach ein willkommener Gast. Das einsame Gipfelkreuz zu erreichen das scheinbar jeder Witterung standhält, auf die umliegenden Alpenwelten zu spähen, tief einzuatmen und zu spüren wie die saubere Bergluft den Kopf klärt, währenddessen einen Steinadler zu beobachten, der seine Runden zieht: Das ist Hochgebirgs-Feeling pur!

Du willst auch deinen Augenblick auf den Dächern der Welt?! Dann bist du bei uns richtig.

 


Wo gibt es Hochgebirge?


Radstadt Touren in eine magische Bergwelt

Über Jahrmillionen formten die Kräfte der Natur in unserer Gegend eine Vielzahl an Tälern und Bergen, heute Alpen genannt. Rund um Radstadt erstreckt sich ein...

Weiterlesen

St. Johann in Salzburg Genusswandern - Von Herzen Familie

Gemütliche Wanderungen sowie der Aufstieg mit der Gondelbahn ermöglichen Naturbegeisterten ein wahres Bergerlebnis. Nicht versäumen sollte man einen Sonnenuntergang am Berg, hier strahlen (Kinder-)Augen mit...

Weiterlesen

Hopfgarten Hopfgarten/Kelchsau - wunderbar wanderbar!

Ausgezeichnet mit Österreichisches Wandergütesiegel

Hopfgarten und die Orte rund um den schönsten Aussichtsberg Tirols, der Hohen Salve, bieten alle Voraussetzungen für einen unvergesslichen Wanderurlaub. Mit 700 km markierten Wanderwegen...

Weiterlesen

Ötztal Auf den Spuren des "weißen Goldes"

250 Dreitausender bilden die grandiose Kulisse für einen BERGsommer der Superlative, mit Abenteuern und Entspannung, mit wilden Wassern und stillen BERGseen. Ob am Stuibenfall, den...

Weiterlesen

Montafon Montafon. Bleibende Erinnerungen schaffen

Ausgezeichnet mit Österreichisches Wandergütesiegel

Die Sehnsucht nach echten Begegnungen lässt die Menschen nach Orten suchen, in denen noch Ursprünglichkeit und Authentizität erfahrbar sind. Was zählt, ist nicht das Höher,...

Weiterlesen

Eben im Pongau "Sagenhafte" Berge und Täler

Eingebettet in eine herrliche Naturkulisse inmitten des Salzburger Landes liegt das kleine, aber vielfältige Urlaubsdorf Eben im Pongau. Über 70 km gut markierte und sichere...

Weiterlesen

Osttirol Berge, die bewegen.

Die Osttiroler Wanderwege haben alle Zutaten, um aus dem einmaligen Versuch eine lebenslange Leidenschaft entstehen zu lassen. Hier gibt es Wege zum Weitwandern, die je...

Weiterlesen

Soboth Wanderbare Vielfalt - von der Koralm zum Wein

Das Wanderdorf Soboth liegt in der Region Schilcherland - eingebettet zwischen der Koralpe und dem Kamm der Radlalm und der Staatsgrenze zu Slowenien. Es ist...

Weiterlesen

    Unsere Tipps Empfehlungen & Packliste


    Isabell Huter Projektassistenz und Content

    Als Tiroler-Kind sind die Berge ein Muss für mich: Seit klein auf begleiten und prägen mich die steinernden Riesen aus der Urzeit. Das leben auf den Bergen hilft mir einen klaren Kopf und den nötigen Weitblick zu bewahren.

    Aus dem Nähkästchen…

    Isabell’s Geheimtipp: Totalphütte

    Die liebsten Erinnerungen meiner Kindheit stammen vom Hochgebirge. Für viele Jahre verbrachte ich meine Sommer bei meinen Großeltern auf der Totalphütte über dem Lünersee im wunderschönen Montafon. Die Totalphütte hat die perfekte Ausgangslage um verschiedenste Aktivitäten nachzugehen: eine Wanderung von Hütte zu Hütte zum Beispiel. Die nahe liegenden Hütten, wie die Mannheimer Hütte oder die Heinrich Hueter Hütte, sind in wenigen Gehstunden erreichbar. Auch eine Gipfeltour auf die Schesaplana darf natürlich nicht fehlen. Die Hütte verfügt über Schlafplätze und ist für jung und alt sehr einfach zu erreichen. Für alle Kletterfreaks unter euch: die Hütte ist umgeben von wunderbaren Klettergebieten, von einfach bis schwer!

    Totalphütte © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

    Gut ausgerüstet ©Pixabay -1312225
    Packliste

    Was muss ich einpacken?

    Neben der Standard-Wanderausrüstung sollten im hochalpinen Bereich folgende Tools nicht fehlen:

    • Erste Hilfe Set
    • Helm
    • Seil
    • Taschenmesser
    • Biwaksack
    • Kompass/GPS Gerät
    • Powerbank
    • Stirnlampe
    • Sonnenschutz
    • Feuerzeug/Magnesiumstab
    • Schlafsack