Im Winter erinnert am Ufer des Millstätter See kaum etwas an das geschäftige Treiben des Sommers. Während die Einen beim Schneeschuhwandern die ersten Schritte in den Neuschnee setzen, andere bei einer Tasse Tee am Kap 4613 – der Feuerinsel im See aus den Schwänen und Enten zusehen wie sie sich in der Wintersonne wärmen, suchen wiederum andere die winterliche Bergwelt auf. Oben angekommen warten gemütliche Hütten auf die Winterwanderer. Zurück im Tal lädt das 1. Kärnten Badehaus zur Entspannung ein. NEU: Diesen Winter eröffnet am Sportberg Goldeck das 1. Winterbiwak. Eine Nacht unter den Sternen mitten am Berg.
Zur Webseite der Region

Mag. Maria WilhelmGeschäftsführung der Millstätter See Tourismus GmbH
Mein Tipp für diesen Winter: Nehmen Sie Platz auf der Veranda des „Biwak Himmel I cielo“, dem Hideaway für die Zeit zu zweit am Sportberg Goldeck.

Impressionen aus der WanderregionBilder, Videos und noch mehr



Sonnenuntergang am Granattor Archiv MTG Franz Gerdl
So schön ist...

Sentiero dell´Amore am Karfunkelberg

Rubinrote Granatsteine zieren die Grasberge auf der Millstätter Alpe. Die funkelnden Edelsteine begleiten die Wanderer auf dem Weg zum Granattor. Bei einer gemeinsamen Wanderung entlang des Sentiero dell´Amore schwelgen Verliebte...

zum Angebot

Winterwandern rund um den Millstätter See Wir haben für Sie besondere Wanderangebote zusammengestellt



Über die Region


h_logo
Kaiser-Franz-Josef Straße 49
9872, Millstatt am See
info@millstaettersee.at

Bundesland: Kärnten
Wandergebiete: Goldeck, Hohe Tauern, Karnische und Gailtaler Alpen, Millstätter Alpe, Nationalpark Hohe Tauern Kärnten, Nationalpark Nockberge
Anreisemöglichkeiten

Impressionen aus der Region
Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum Newsletter der Region Der Millstätter See. Das Juwel in Kärnten. an! Erhalten Sie die aktuellsten Informationen und besten Angebote.



Wege in dieser Region Wir empfehlen diese 4 besonderen Wege

Wanderweg, © Österreichs Wanderdörfer, Karmen Nahberger

Services und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • 17 Schutzhütten geöffnet von Mai bis Oktober
  • 10 Berggasthöfe geöffnet von Mai bis Oktober
  • 17 Bewirtschaftete Almen geöffnet von Mai bis Oktober
  • Aufstiegshilfen (Bergbahn, Lift), Ausrüstungsverleih, Ausrüstungsreparatur, Alpinschulen, Wanderführer, Wandern ohne Gepäck, mehrtägige Hüttenwanderungen, geführte Wanderungen, Lowa Wanderzentrum Millstätter See in Döbriach, Wanderbetriebe, Wanderführer Millstätter See, Almexpress Millstätter See
  • Link zum Wanderbus-Unternehmen
  • Link zum E-Bike Verleih

Anreise

  • Bahn: Spittal/Millstätter See
    Nächstgelegenes Dorfzentrum: Spittal/Drau
  • Entfernung zum Bahnhof: 100 m
  • Flughafen: Graz, Klagenfurt, München, Salzburg, Wien

Videos aus der Wanderregion Unsere Video Kanäle


Ein aktueller Blick in die Region Alle Social Media Kanäle



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen