Impressionen des Wanderwegs



Die Almrundwanderung ist für Jung und Alt gleichermaßen ein schönes Almerlebnis. Der Rundweg ist bestückt mit seltenen Alpenblumen und zählt zu den schönsten Wanderwegen der Region. Über Stock und Stein mitten durch die Alpenrosen, vorbei an Wollgraswiesen erreichen Sie die Weneberger Alm. Das Ziel, die "Unteralm-Hütte" liegt inmitten von Almwiesen. Gönnen Sie sich eine längere Rast und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf das Drautal.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.97 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Leppner Alm, 1700 m Seehöhe
  • Aufstieg: 320 m
  • Abstieg: 320 m
  • Niedrigster Punkt: 1700 m
  • Höchster Punkt: 1900 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Almrundwanderung ist für Jung und Alt gleichermaßen ein schönes Almerlebnis. Der Rundweg ist bestückt mit seltenen Alpenblumen und zählt zu den schönsten Wanderwegen der Region. Über Stock und Stein mitten durch die Alpenrosen, vorbei an Wollgraswiesen erreichen Sie die Weneberger Alm. Das Ziel, die "Unteralm-Hütte" liegt inmitten von Almwiesen. Gönnen Sie sich eine längere Rast und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf das Drautal. Beschaffenheit Infrastruktur Die Almrundwanderung ist für Jung und Alt gleichermaßen ein schönes Almerlebnis. Der Rundweg ist bestückt mit seltenen Alpenblumen und zählt zu den schönsten Wanderwegen der Region. Über Stock und Stein mitten durch die Alpenrosen, vorbei an Wollgraswiesen erreichen Sie die Weneberger Alm. Das Ziel, die "Unteralm-Hütte" liegt inmitten von Almwiesen. Gönnen Sie sich eine längere Rast und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf das Drautal. Einkehrmöglichkeiten Leppner Ochsnerhütte, Unteralm-Hütte Erlebnispunkte Nehmen Sie einen Alpenblumen-Führer mit und schenken Sie den Almblumen Ihre besondere Aufmerksamkeit. Weitere Informationen

  • Startpunkt: Leppner Alm, 1700 m Seehöhe
  • Zielpunkt: Weneberger Alm, Unteralm-Hütte, 1900 m Seehöhe
  • Länge: 6
  • Gesamtgehzeit: 3 - 3,5 Stunden
  • Wegnummer:
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Almrundwanderung ist für Jung und Alt gleichermaßen ein schönes Almerlebnis. Der Rundweg ist bestückt mit seltenen Alpenblumen. Vor allem im Juni/Juli, wenn die Alpenrosen (im Volksmund "Almrausch") blühen, ist die Berglandschaft einzigartig. Auf der Leppner Alm wachsen auf ungedüngten Almböden Arnika, Bergfrauenmantel, Johanniskraut u.v. m. Danach geht es durch den Wald entlang der Waldgrenze dann flacher zu den schönsten Walsdwegen der Region. Über Stock und Stein mitten durch die Alpenrosen, vorbei an Wollgraswiesen erreichen Sie die Weneberger Alm. Das Ziel, die "Unteralm-Hütte" liegt inmitten von Almwiesen. Gönnen Sie sich eine längere Rast und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf das Drautal.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Bergschuhe
  • Anreise: Über die B100 zum Gröfelhofer Wirt, den Wegweisern nach Irschen folgen und dann weiter auf die Leppner Alm.
    Ideal mit dem Nationalpark Wanderbus.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der Nationalpark Wanderbus fährt die Leppner Alm täglich von 19.6. bis 14.9.2014 an und bietet so den idealen, bequemen und praktischen Mobilitäts-Service für diese Tour!
    ACHTUNG: Rufbus! D.h. Voranmeldung bis 3 Stunden vor Fahrt (für Vormittagsfahrt am Vortag bis 19:00) unter +43 4824/2700-42 nötig!

    Fahrzeiten:
    Bahnhof Oberdrauburg*   09:20 Uhr
    Irschen Dorfplatz               09:28 Uhr
    Leppner Alm an               10:05 Uhr

    Leppner Alm ab               16:55 Uhr
    Irschen Dorfplatz              17:22 Uhr
    Bahnhof Oberdrauburg*   17:30 Uhr

     

    *Anschlusszüge sowohl in Richtung Spittal/Drau als auch in Richtung Lienz

  • www.irschen.com
  • Quelle: Kärnten Hohe Tauern
  • Autor: Tourismusbüro Irschen

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Leppner Alm

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen