Impressionen des Wanderwegs



Der familienfreundliche Dorfrundweg ist Winter wie Sommer begehbar und verläuft mitten durch Weißbriach.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.11 km
  • Zeit: 0.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Weißbriach Gemeindeamt
  • Aufstieg: 64 m
  • Abstieg: 64 m
  • Niedrigster Punkt: 787 m
  • Höchster Punkt: 845 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Winterwanderweg Dorfrundweg bietet allen die Möglichkeit eines gemütlichen Spazierganges rund um und durch Weißbriach. Entlang des Rundweges gibt es einige Einkehrmöglichkeiten und viele Plätze, die zum Energietanken einladen.


Vom Gemeindeamt in Weißbriach starten wir entlang der B87 Weißensee Bundesstraße Richtung Kreuzberg. Nach 200 m biegen wir gegenüber dem Hotel Löffele links auf die Dorfstraße ab. Dieser folgen wir bis zum Ortsteil Gritschia – Höhe Kurhotel. Hier hat man die Möglichkeit entweder über das Oberdorf und die asphaltierte Straße weiterzugehen, oder man biegt rechts auf den Feldweg ab und überquert die „Nadaln“ mit diesem. So oder so kommt man zur katholischen Kirche Weißbriach.

Oberhalb der katholischen Kirche führt uns rechts ein beschilderter Weg zu den Schiliften der Bergbahnen Weißbriach. Wir überqueren die Liftbrücke und folgen der Straße links, um wieder auf die Bundesstraße zu gelangen. Nun müssen wir nur noch entlang der B87 Weißensee Bundesstraße Richtung Kreuzberg gehen, um wieder zum Gemeindeamt zu gelangen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Aus dem Norden (D, NL, DK):

    • Tauernautobahn – Knoten Spittal - Richtung Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach
    • Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach

     

    Aus dem Westen (CH, F):

    • Felbertauern - Mittersill - Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg - Weissbriach

     

    Aus dem Süden (I, SLO):

    • Udine - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
    • Karawanken Autobahn - Knotenpunkt Villach - Richtung Italien - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

     

    Aus dem Osten (SLO, HR):

    • Klagenfurt – Villach - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
  • Geheimtipp: Nutzen Sie eine der Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges.
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz vor dem Gemeindeamt
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Von Villach geht es per Zug nach Hermagor. Von dort aus verkehrt die Buslinie 5066 nach Weißbriach.

     

    Mit dem Flugzeug

    Der nächste Flughafen befindet sich in Klagenfurt.

    Flughafentransferfahrten über Gitschtalreisen Wastian und Mobilbüro Hermagor möglich.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen