Impressionen des Wanderwegs



Am tiefblauen Wolayersee wandern Sie durch eine versteinerte Meereswelt mit Korallen, Seelilien oder Tintenfi schen der Urzeit. Drei Stunden Anmarsch zum Ausgangspunkt. Keine Schautafeln, nur mit Guide oder Begleitbroschüre begehbar.


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.61 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Wolayersee Hütte
  • Aufstieg: 256 m
  • Abstieg: 255 m
  • Niedrigster Punkt: 1947 m
  • Höchster Punkt: 2145 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entlang des Geotrails am Wolayersee durchwandern Sie eine versteinerte Meereswelt, die hier ihre Spuren in Form von Korallen, Seelilien, urzeitlichen Tintenfi schen und Krebsen in teilweise farbenprächtigen Gesteinen hinterlassen hat. Das Meer breitete sich im Wolayersee Gebiet vor rund 460 Millionen Jahren aus und bestand dort bis 320 Millionen Jahre vor heute. Dann folgte die stürmische Zeit der variszischen Gebirgsbildung: Einzelne Bereiche hoben sich aus dem Meer heraus, andere sanken ab, Gesteine wurden verschoben und übereinander gestapelt. Das Meer verschwand, und damit seine Bewohner. Von dieser Gebirgsbildung waren die gesamten Karnischen und Gailtaler Alpen betroff en. Nach ihrem Abklingen kehrte das Meer zurück, erreichte das Wolayersee Gebiet aber nicht mehr.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: über die B111 Gailtal Bundesstraße nach Birnbaum, abzweigen Richtung Nostra und weiter bis zur Hubertuskapelle oder über die B110 Plöckenpass Bundesstraße Richtung Plöckenpass, abzweigen Richtung Untere Valentinalm

     

  • Beim Geotrail Wolayersee wurden aus Rücksicht auf die Landschaft keine Infotafeln aufgestellt. Stattdessen sind die einzelnen Haltepunkte mit einem nummerierten Pflock markiert. Über die Nummer können im Geotrail-Wanderführer „GeoPark Karnische Alpen“, der in der Wolayersee Hütte aufl iegt, Informationen zum Haltepunkt nachgelesen werden.
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Hubertuskapelle, Ghf. Valentinalm

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen