Impressionen des Wanderwegs



Die Schlucht ist ein atemberaubendes Naturjuwel und ein besonderes Naturschauspiel im Luft- und Schrothkurort Obervellach inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Auf einer Länge von 2,5 km wandert man über spektakuläre Steiganlagen und Brücken vorbei an Stromschnellen und Wasserfällen mit bis zu 30 m Fallhöhe. Erleben Sie einen „Gesundbrunnen“ mit Ruhe und Vitalität. 

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.91 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Mautturm Groppensteinschlucht (Gemeinde Obervellach, Ortsteil Raufen)
  • Aufstieg: 219 m
  • Abstieg: 222 m
  • Niedrigster Punkt: 687 m
  • Höchster Punkt: 902 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Ausgangspunkt in der Ortschaft Räuflach bei Obervellach zunächst am - im Sinne des Aufstiegs - rechten Bachufer auf sanft steigendem Weg zum 1. Höhepunkt der Schlucht, einem zauberhaften Ensemble von Kolken (vom Wasser kreisrund ausgewaschene Gesteinsformationen). Hier überqueren wir auf einer Brücke den Bach und steigen in einigen Serpentinen auf, bis sich zum ersten Mal der Blick auf den Großen Groppensteiner Fall öffnet. Auf luftiger Steiganlage gelangen wir bis oberhalb des mächtigen Wasserfalls. Nun wieder etwas flacher, meist auf Stegen, direkt oberhalb des Wassers, durch die hier sehr enge Schlucht. Die Steiganlage am oberen Ende der Groppensteinschlucht ist besonders spektakulär: Auf beeindruckender Steiganlage nähern wir uns dem tosenden Zechnerfall, Schaustück am oberen Schluchteingang. Danach in einigen Kehren im Wald links aufwärts, bis wir den Wanderweg "Nach dem Glanz" erreichen. Hier könnten wir nach links, vorbei an der Burg Groppenstein, zum Ausgangspunkt zurückkehren.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes stabiles Schuhwerk, event. Wanderstöcke

  • Anreise:

    Mit dem Auto:
    Über die B106, in der Ortschaft Raufen befindet sich die Einstiegsstelle mit genügend Parkmöglichkeiten.

  • Groppensteinschlucht Obervellach

     

    ÖFFNUNGSZEITEN 2022

    07.05. - 29.05.: Täglich von 10 - 16 Uhr
    30.05. - 11.09.: Täglich von 09 -17 Uhr
    12.09. - 16.10.: Täglich von 10 - 16 Uhr
    17.10. - 31.10.:  Je nach Witterung, siehe Website

    Bei Schlechtwetter geschlossen!

     

  • Geheimtipp: Freier Eintritt für Inhaber der Nationalpark Kärnten Card und Kärnten Card!
  • Quelle: Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • Autor: Tourismusverband Obervellach-Reißeck

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Direkt beim Eingang zur Groppensteinschlucht beim Mautturm/Kassa. 
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug/Bus:
    ÖBB Bahnhof Mallnitz-Obervellach, von dort mit dem Bus nach Obervellach und weiter zur Haltestelle Raufen.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


INFOS ZUR WANDERUNG

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit unbedingt nötig!
Familientauglich (bitte Kinder besonders beaufsichtigen)
Hunde erlaubt (bitte vergessen Sie die Leine nicht) 


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen