Impressionen des Wanderwegs



Kulturwanderung zu allen Sehenswürdigkeiten der Marktgemeinde Arnoldstein.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.4 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Kreuzkapelle Arnoldstein
  • Aufstieg: 221 m
  • Abstieg: 217 m
  • Niedrigster Punkt: 559 m
  • Höchster Punkt: 660 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Begeben Sie sich auf diese nette Streckenwanderung durch die Marktgemeinde Arnoldstein und erleben all die kleinen aber feinen Sehenswürdigkeiten.


Die Wanderung beginnt bei der Kreuzkapelle an der östlichen Ortseinfahrt von Arnoldstein (von der B83 erste Abzweigung links, der Markierung „Marienpilgerweg“ folgend), geht es über die Marktstraße in Richtung Westen, vorbei an alten Bürgerhäusern und der Pfarrkirche St. Lambert. Nach der Bäckerei Arnold führt der Weg links hinauf zum einst mächtigen Benediktinerkloster. Gleich daneben steht das Museum von Arnoldstein. Von hier aus führt ein Fußweg weiter in den Konventgarten und südlich des Friedhofes in den Ortsteil Gailitz zu einem besonderen Industriedenkmal, dem Schrotturm. Wendet man sich vom Schrotturm Richtung Norden, sieht man auf einem kleinen Hügel bereits das Gailitzer Kirchlein. Nach einem Abstecher zu dieser idyllisch gelegenen Kirche kehrt man zurück auf den Radweg und folgt auch hier der Markierung „Marienpilgerweg“, bis dieser durch einen Durchlass nach Norden, unter der Bundesstraße durch, abzweigt. Hier geht man geradeaus bis zur nächsten Kreuzung, hält sich dann links und folgt dem Wanderweg Nr. 3 der alten Römerstraße folgend bis in den Ort Maglern. Beim Dorfbrunnen nimmt man die linke Straße und folgt dieser bis zur Pfarrkirche St. Andrä. Der Weg zurück führt über den selben Weg.

Nähere Informationen zu den einzelnen Punkten gibt es hier.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Gutes Schuhwerk

  • Anreise: Auf der A2 Autobahn Richtung Italien, nehmen Sie die Abfahrt "Arnoldstein".
  •  

    Region Villach Tourismus

     

    +43 4242 42000

     

    www.region-villach.at

     

     

  • Geheimtipp:

    Nach der Wanderung empfiehlt sich ein Besuch beim Wallnerwirt und danach im Bunkermuseum am Wurzenpass.

  • Quelle: Region Villach Tourismus GmbH
  • Autor: Region Villach

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Es sind genügend Parkplätze vorhanden.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Arnoldstein ist mit den Zügen der ÖBB und den Postbussen gut erreichbar.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen