Impressionen des Wanderwegs



 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 0.31 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Schloss Porcia, 9800 Spittal
  • Aufstieg: 2 m
  • Abstieg: 2 m
  • Niedrigster Punkt: 562 m
  • Höchster Punkt: 563 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Geschichte: Der Bau des Hospitals (Spittl) durch die Ortenburger an einem der wichtigsten Handelswege
der Römerzeit wurde zur Grundsteinlegung für eine aufblühende Stadt. 1524 erwarb Gabriel von Salamanca
die Grafschaft Ortenburg und ließ 1533 von italienischen Baumeistern das berühmteste Renaissance- Schloss nördlich der Alpen – Schloss Porcia – erbauen. Die Fürsten von Porcia residierten hier von 1662–1918. Heute ist das Schloss im Besitz der Stadt Spittal und wird für kulturelle Veranstaltungen genutzt.


Start beim Renaissance-Schloss Porcia. Besuchen Sie „Zoom-In-Kärnten“, eine begehbare hochauflösende Luftaufnahme von fast 200m2 im Maßstab 1:10.000. Sie gibt Ihnen das Gefühl, 10.000m über Kärnten zu schweben. Mit speziellen Lupen sind Details bis 50 cm Größe erkennbar. Danach geht es weiter zur Stadtpfarrkirche „Maria Verkündigung“, (1307 erbaut). Die Straße entlang zum Petzlbräu mit spätbarock-josephinischer Fassade. An der Lieser steht das Spittl, ein ehemaliges Hospiz im Renaissancepalast-
Stil, heute Sitz der Fachhochschule (Technikum Kärnten). Zurück geht die Kulturreise zum Schüttpacher Stadthaus – ein charakteristisches Renaissancebürgerhaus mit Arkadenhof – und zum Khevenhüller-Stadtschloss (dreigeschossiger Arkaden- Renaissancebau), dem heutigen Rathaus.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

     

     

  • Geheimtipp:

    Besondere Blickpunkte/Fotopunkte: Schloss Porcia mit dem Arkadenhof, Petzlbräu etc.

  • Quelle: Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Millstätter See Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Die wichtigsten Notrufnummern in Österreich

    144 Rettungsnotruf
    140 Alpinnotruf
    112 Europäischer Notruf


    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen