Impressionen des Wanderwegs



Nach einer Sperre von nahezu 3 Jahren ist die Mauthner Klamm seit 09. Juli 2022, 12.00 Uhr, wieder geöffnet.  Mehr Informationen dazu finden Sie hier! 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.7 km
  • Zeit: 2.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Naturschwimmbad Waldbad Mauthen
  • Aufstieg: 109 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 711 m
  • Höchster Punkt: 820 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Parkplatz aus der Beschilderung folgen und über einen Fußweg in die Mauthner Klamm. Der Weg ist leicht begehbar mit Tunneln und Hängebrücken. Ende des Wanderweges ist beim "Heiligen Grab" - als Wanderer gehen Sie dann den gleichen Weg zurück.

 

Zur Klarstellung: Die als „Klabautersteig“  bekannte und in etlichen Karten eingezeichnete Canyoning-Strecke oberhalb des Mauthner-Klamm-Weges gehört nicht zu diesem! Es handelt sich um eine weglose „alpine Route“, um ein Bachbett, das nach jedem stärkeren Regen völlig neugestaltet ist und für das es keinen „Wegehalter“ geben kann. Erfahrung und die richtige Ausrüstung für eine Canyoning-Tour sind hier unumgänglich.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    rutschfeste Schuhe, Helmpflicht!

  • Anreise: bis zum Naturschwimmbad Waldbad Mauthen möglich
  • Geheimtipp:

    Bitte unbedingt die Sicherheitshinweise beachten!

  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Tourismusinformation Kötschach-Mauthen

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz beim Naturschwimmbad Waldbad Mauthen
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    mit dem Bus bis Mauthen
    mit der ÖBB bis nach Kötschach. Vom Bahnhof ca. 15 Minuten Gehzeit bis zum Natuschwimmbad Waldbad Mauthen


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Beim Wanderweg durch die Mauthner Klamm handelt es sich um einen Wanderweg der Klassifikation blau/rot/schwarz!
  • Durch den Schluchtenartigen Einschnitt besteht im gesamten Verlauf Steinschlaggefahr!
  • Nach starken Niederschlagsereignissen sowie Sturmeinflüssen kann es auch zu herabstürzenden Ästen und Totholz kommen!
  • Die Brücken sind nur einzeln zu betreten und zu begehen!
  • Ein langes Verweilen im gesamten Wanderwegbereich wird nicht empfohlen.
  • Zügiges Begehen verringert die Gefahren!
  • Helmpflicht!
  • Stahlseile/Halteseile verwenden!
  • Bei starkem Regen, Gewitter(-warnung) und Starkwind(-ankündigung) betreten verboten!
  • Begehen auf eigene Gefahr und nur mit Sicherheitsausrüstung!
  • Geeignet für Kinder ab 10 Jahren

Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen