Impressionen des Wanderwegs



Vorbei an wildromantischen Wasserfällen, führt der Steig durch Schluchten über ausgesetzte Abgründe bis ins Almgebiet. Gut gesicherter alpiner Steig für jedermann.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.22 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Klammeingang
  • Aufstieg: 1257 m
  • Abstieg: 302 m
  • Niedrigster Punkt: 648 m
  • Höchster Punkt: 1603 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Im Kärntner Gailtal, 2,5 Kilometer südlich von Hermagor, bei Möderndorf, hat der Garnitzenbach im Laufe der Geschichte eine 4 Kilometer lange Schlucht in das Gestein der Karnischen Alpen gegraben - die Garnitzenklamm.

Die Garnitzenklamm verdankt ihre Entstehung einerseits einer geologischen Störzone im Gebirge, die dem abfließenden Wasser weniger Widerstand bot als die umgebenden Felsformationen, andererseits den nach der letzten Eiszeit abschmelzenden Gletschern, die gewaltige Bäche, vermischt mit viel Gesteinsmaterial zu Tal sandten. Die Garnitzenklamm ist also rund 10.000 Jahre alt.


484 Möderndorf – Garnitzenklamm – Garnitzenalm
Ausgangspunkt: Klammwirt an der Egger-Alm-Landesstraße. Gut gesicherter alpiner Steig für jedermann. Voraussetzung ist gutes Schuhwerk. Vorbei an wildromantischen Wasserfällen, führt der Steig durch Schluchten über ausgesetzte Abgründe bis ins Almgebiet. Nach 2. Klammteil befindet sich der AV-Unterstand, 910 m, und die Abzweigung Weg 116 (Steinwenderweg).

(Gehzeiten: 1. Klammteil ¾ Std., 2. Klammteil ¾ Std., 3. Klammteil ½ Std., 4. Klammteil bis Talsperre 1 Std.). Weiter zur Garnitzenalm als Karrenweg (Gehzeit 2 Std.).

Alternativ auch als Rundwanderweg: Vom Ende der Garnitzenklamm (Talsperre „Klause“, 1120 m) markierter Weg nach Westen zur Kühweger Alm, Weg 410, führt auf der anderen seite der Klamm retour zum Klammwirt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Voraussetzung ist gutes Schuhwerk
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Sabine Zschock, Alpstein Österreich

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen