Impressionen des Wanderwegs



 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.5 km
  • Zeit: 8 Stunden
  • Startpunkt:
    Kraftwerk Nölbling
  • Aufstieg: 1558 m
  • Abstieg: 113 m
  • Niedrigster Punkt: 663 m
  • Höchster Punkt: 2109 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Kraftwerk Nölbling gehen Sie durch den Wald hoch zum Forstweg und weiter bis zu dessen Ende. Auf einem gut angelegten Steig geht es durch den Graben zur "Pionierrast", von welcher man einen schönen Ausblick zu den Kaskaden-Wasserfällen hat.
Anschließend steigen Sie weiter an und queren einige Seitengräben bis Sie schließlich am Ende des Grabens angelangen. Gehen Sie gerade aus weiter ansteigend zu den Almwiesen weiter. Sie gelangen über den Almweg zum kleinen Wasserfall. Über den Geotrail geht es entlang des Baches weiter bis zur Zollnersee Hütte. Von dort können Sie in 1. Stunde weiter auf den Kleinen Trieb gehen.
Für Geübte ist der versicherte Steig auf den Hohen Trieb die Krönung dieser Tour.


Der Abstieg ins Tal kann auch über die Bischof Alm und den Kronhof Graben gemacht werden.
Tagestour!

Besonderheiten: Geotrail, Naturdnekmal Zollner See
Einkehrmöglichkeiten: Zollnersee Hütte


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen