Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Wanderung über drei Berge (Langer Berg 786 m - Zwölferkogel 806 m - Martinikogel 840 m) mit vielen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten.


 Fernwanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 21.9 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Lavamünd
  • Aufstieg: 1266 m
  • Abstieg: 903 m
  • Niedrigster Punkt: 345 m
  • Höchster Punkt: 832 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf dieser Etappe des Panoramaweges Südalpen befindet sich auch der Geologische Lehrpfad:

Der geologische Lehrpfad hat seinen Ausgangspunkt beim sogenannten "Ruß-Kreuz" am Nußberg. Hier ist es möglich, die Erdgeschichte von den Gesteinen eines früheren Gebirges über die Ablagerungen der ersten Alpenschichten bis zur heutigen Landschaftsformung zu erwandern. Zehn Stationen erklären Wissenswertes aus unserer urzeitlichen Vorgeschichte.
Das prächtige Panorama vom Kasparstein bietet einen schönen Überblick der Entwicklung in den Alpen nach ihrer Verfaltung und Hebung.


Ausgangspunkt dieser Tour ist der Ort Lavamünd bei der Draubrücke. Die Wanderung führt Richtung Norden, vorbei an sehr schönen Wegkreuzen bis zum Ruß-Kreuz (Ausgangspunkt des Geologischen Lehrpfades, Weg Nr. 306, 06). Weiter geht es über eine Schotterstraße zum Rottensteiner Kreuz, vorbei am Kasparstein auf dem Martinikogel, mit 840 m der höchste Punkt dieser Etappe. Nach dem Martinikogel ist noch der Zwölferkogel (806 m) und der Langer Berg (786 m) zu überwinden, bis das Grutscher Kreuz auf 662 m Seehöhe erreicht wird. Weiter geht es die Straße entlang bis zum Gasthaus Kollmann (Einkehrmöglichkeit, Weg Nr. 306, 6). Vom Gasthaus Kollmann führt die Wanderung durch wunderschöne Wälder und saftige  Wiesen, vorbei an der Weinbergkapelle zur Frühstückspension Töfferl, dem Ziel dieser Etappe (Weg Nr. 306, 338). 

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderschuhe, Regenbekleidung
  • Anreise: A2 Südautobahn - Abfahrt St Andrä - Kreisverkehr erste Ausfahrt, nach ca. 350 m links abbiegen Richtung St. Paul/Lavamünd
  • www.region-lavanttal.at

    www.klopeinersee.at 

    www.carnica-rosental.at

    www.sonnenwinkel-kaernten.at

     

  • Geheimtipp: Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen sie den Ort  St. Paul mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten (z.B. Benediktinerstift St. Paul - Obstbaumuseum am Zogglhof - Ölbründl - Ruine Rabenstein - Holzschnitte/Fresken und Bilder des bekannten Kärntner Malers Suitbert Lobisser).
  • Quelle: Panoramaweg Südalpen
  • Autor: Schober Erich, RML GmbH.

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Lavamünd

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Waldgebiet - bitte Hunde an die Leine


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen