Impressionen des Wanderwegs



Naturliebhaber, die ein paar Stunden für sich brauchen, finden beim Winterwandern neue Gelassenheit.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.09 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Naturschwimmbad Radnig
  • Aufstieg: 98 m
  • Abstieg: 98 m
  • Niedrigster Punkt: 720 m
  • Höchster Punkt: 800 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Lust, den Winter mal von einer anderen Seite kennenzulernen? Dann nichts wie raus! Die landschaftliche Vielfalt zwischen Berg, See und Tal eröffnet auch abseits der Pisten einen wahren Schatz an Freizeitmöglichkeiten. Naturliebhaber, die ein paar Stunden für sich brauchen, finden beim Skitourengehen, Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Eislaufen neue Gelassenheit. Zeit für Zweisamkeit bleibt beim Pferdeschlittenfahren oder einem entspannten Wellness-Tag. Große und kleine Energiebündel finden beim Rodeln oder in der Wasser- und Wellnessoase "Aquarena" in Kötschach-Mauthen den richtigen Mix aus Bewegung und Spaß. Und wer eine pickelharte sportliche Herausforderung sucht, kann seine Grenzen beim Eisklettern ausloten.


Über den 4 Kilometer langen Winterwanderweg absolvieren sie 80 Höhenmeter.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Anfarht über die B111 nach Hermagor, Abzweigung Radnig.
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplätze sind am Startpunkt verfügbar.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Anreise nach Hermagor mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

    www.nassfeld.at/mobilitaet


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen