Impressionen des Wanderwegs



Die Rollbahn ist ein bezaubernder Wanderweg, der ohne wesentliche Steigung das Blumenparadies der Großfragant bei Flattach erschließt. Die bemerkenswerte Weganlage geht auf die Blütezeit des Bergbaus zurück.
So wandert man entlang alter Stollenanlagen gemütlich bis in die Großfragant und kann sich gut vorstellen, dass das gewonnene Erz hier einst mittels einer Pferdeeisenbahn aus den Bergen geschafft wurde.

Mit dem Abstieg in die Ortschaft Innerfragant ergibt sich eine leichte, abwechslungsreiche Tour.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.11 km
  • Zeit: 2.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Rollbahn
  • Aufstieg: 341 m
  • Abstieg: 1012 m
  • Niedrigster Punkt: 1069 m
  • Höchster Punkt: 1810 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Rollbahn leitet praktisch eben vom Parkplatz bis ins Almgebiet der Großfragant. Brücken über steile Gräben und Tunnels der seinerzeitigen Pferdeeisenbahn sind Höhepunkte am Weg. In der Großfragant angekommen, bieten sich das Fraganter Schutzhaus sowie die Eggerhütte als Einkehrmöglichkeiten an.

Der Abstieg in die Ortschaft Innerfragant erfolgt unkompliziert entlang des markierten Weges. Einkehrtipp am Zielpunkt: Der Gasthof Innerfraganter Wirt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Von der Mölltal-Bundesstraße in Außerfragant (Gemeinde Flattach) bei der Kirche Abzweigung Richtung Laas-Grafenberg. Ab Grafenberg über mautpflichtige Straße mit automatischer Schrankenanlage bis zum Parkplatz Rollbahn.

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der Nationalpark Wanderbus fährt Innerfragant und den Parkplatz Rollbahn in der Zeit vom 19.6. bis 14.9.2014 täglich an und bietet so den idealen Mobilitäts-Service für diese Tour!

    Fahrzeiten zur Rollbahn:
    Achtung -  Rufbus! D.h. eine Voranmeldung unter +43(0)4824/2700-42 am Vortag bis 19:00 Uhr ist nötig!

    Mallnitz                             10:00
    Obervellach                       10:10
    Flattach-Raggaschlucht     10:16
    Außerfragant*                    10:20
    Laas                                  10:25
    Parkplatz Rollbahn           10:50

     

    Parkplatz Rollbahn           17:10
    Laas                                  17:30
    Außerfragant*                    17:35
    Flattach Raggaschlucht     17:39
    Obervellach                       17:45
    Mallnitz                             17:55


    Fahrzeiten Innerfragant:
    (täglicher Linienverkehr, keine Voranmeldung nötig)

    Hinfahrt:
    Mallnitz                             09:15
    Obervellach                       09:30
    Flattach-Raggaschlucht     09:35
    Kleindorf*                          09:37
    Innerfragant                      09:46

    Retour:
    Innerfragant                       15:54
    Kleindorf*                          16:05
    Flattach Raggaschlucht     16:10
    Obervellach                       16:15
    Mallnitz                             16:30

    * Anschlussmöglichkeiten an die Hauptlinien des Postbusses

  • Weitere traumhafte Wanderungen in der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten finden Sie auf www.nationalpark-hohetauern.at/wandern!    

    Entlang dieser Route verläuft die 5. Etappe des Alpe-Adria-Trails.

     

  • Quelle: Kärnten Hohe Tauern
  • Autor: Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Rollbahn

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen