Impressionen des Wanderwegs



Schöne Wanderung im Kärntner Zentralraum, welche Natur und Kultur verbindet.


 Regionaler Wanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.59 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Damtschach
  • Aufstieg: 246 m
  • Abstieg: 305 m
  • Niedrigster Punkt: 611 m
  • Höchster Punkt: 804 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Rundwanderweg führt durch eine wunderschöne, waldreiche Landschaft und ist geschichtlich und kulturell geprägt. Umringt von einem herrlichen Schlossgarten liegt das Schloss Damtschach. Auf dem Sternberg genießt man bei einem Abstecher im Gasthof/ Mesnerei am Sternberg eine herrliche Aussicht auf den Wörthersee, die Karawanken und die Julischen Alpen. Weiter durch den Schmarotzwald, vorbei an der Ruine Hohenwart bis nach Stallhofen und wieder zurück.


Vom Parkplatz folgt man wenige Minuten der Straße Richtung Stallhofen bis zu einem Wegweiser (Sternberg). Hier geht es rechts weg und man wandert nun auf einem schmalen Fahrweg über schöne Wiesen vorbei an einem Bauernhof immer am Waldesrand weiter Richtung Sternberg bis zu einer Wegkreuzung, wo man wieder auf eine aspahltierte Straße trifft. Auf dieser geht es nun langsam aufwärts zum Fuße des Sternbergs. Für die Aufstieg kann man die Straße über einen schönen Steig abkürzen.

Der Weiterweg führt hinter (nördlich) der Kirche auf einem Steig steil bergab zu einem Wegweiser (Köstenberg). Nun immer den Hinweisschildern Köstenberg bzw. Weg Nr. 6 folgend geht es durch schönen Hochwald in leichtem Auf und Ab Richtung Ruine Hohenwart. Die Kreuzungen sind durchwegs mit Wegweisern versehen. Die letzten Meter führen steil hinauf zur Ruine. Von den Resten der Burganlage geht es rasch hinunter zu einem Bauernhof. Hier trifft man wieder auf eine asphaltierte Straße und folgt dieser nach links (Westen) abwärts bis nach Stallhofen und von dort zurück zum Auto.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Turnschuhe oder leichte Wanderschuhe

  • Anreise: Von Villach aus geht es auf der B83 nach Wernberg und weiter bis in die Ortschachft kaltschach. Dort zweigt eine kleine Straße nach links hinauf ab, welcher man bis nach Damtschach folgt.

    Von Klagenfurt aus erreicht man Damtschach über Velden und von dort auf der Bundestraße B83 bis Kaltschach, wo man rechts abzweigt und der kleinen Straße bis nach Damtschach folgt.

  •  

    Region Villach Tourismus

     

    +43 4242 42000

     

    www.region-villach.at

     

  • Geheimtipp:

    Bei schönem Wetter bietet sich von der Kirche ein herrliche Ausblick ins Klagenfurter Becken sowie zu den nahen Gipfeln der Karawanken und Julischen Alpen.

  • Quelle: Region Villach Tourismus GmbH
  • Autor: Gerhard Hohenwarter

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Beim Friedhof in Damtschach

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen