Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderung mit "Einkehr" in urigen Hütten und  einen herrlichen Rundblick in die Gurktaler Alpen und in das Karawankengebiet.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.97 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gießlhütte
  • Aufstieg: 822 m
  • Abstieg: 497 m
  • Niedrigster Punkt: 1335 m
  • Höchster Punkt: 2076 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Wolfsberg fährt man ca. eine 1/2  Stunde über St. Michael nach Lading und zur Gießlhütte. Über den ÖAV- Weg 334 geht man bis zur Offnerhütte in 1660 m Höhe. Von dort führt der Weg 1 d in nördwestlicher Richtung.  Nach ca. 25 min kommt eine Abzweigung ( 1 d Richtung Ladinger-Hütte, 1 d  - Richtung Ladinger Spitz/Gertrusk) Wir folgen der Beschilderung 1 d Richtung Ladinger Spitz/Gertrusk  und gelangen  in das  Saualm - Kar.  Im Kar befinden sich 2 kleine Bergseen, die auch "Meeraugen" genannt werden.  Der Almsteig wird von  Felsgruppen, den sogenannten "Öfen" unterbrochen - Granitbrocken, die Jahrmillionen der Witterung standgehalten haben und seltene Kristalle enthalten. Stetig ansteigend erreichen wir den "Kaiserofen"  in 2037 m Höhe. Dort kommen wir zum Weg 308, dem Eisenwurzenweg. Wir machen einen kurzen Abstecher nach Norden zum felsigen Gertrusk in 2044 m Höhe und genießen die prachtvolle Aussicht in das  Lavant - und Görtschitztal und auf die Kärntner Seenlandschaft. Im Süden zeigen sich die Karawanken und dahinter die Steiner- und die Julischen Alpen. Der breite Rücken der Koralpe grüßt uns im Osten. Vom Gertrusk geht es zurück nach Süden (WegNr. 308)zum höchsten Saualmgipfel, dem Ladinger Spitz  mit 2079 m und zum Saualm Schutzhaus.  Von dort gelangen wir über die WegNr. 334/1d zur Offnerhütte weiter zur Gießlhütte.


Gießlhütte-Offnerhütte WegNr. 334-Offnerhütte Ladinger Spitz/Getrusk 1d/5a -Gertrusk-WegNr. 308 - Retour Ladinger Spitz - Wolfsberger Hütte(Saualmschutzhaus)WegNr. 308-Wolfsberger Hütte-Offnerhütte-Gießelhütte 334/1d.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderschuhe-Regenschutz
  • Anreise: Graz/Klagenfurt A2, Abfahrt Süd , Richtung St. Michael, Richtung Lading - Gießlhütte-Parkplatz

    Wolfsberg: St. Michael-Lading-Lading - Gießlhütte - Parkplatz

  • www.wolfsberg.at
  • Geheimtipp: Bei etwas Glück, kann man auch das Gamswild beobachten.
  • Quelle: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Autor: Tourismusbüro  Mayer Walter

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz/Gießlhütte
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Postbus/Wanderbus Juli/August

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Weidevieh!  Hunde bitte an die Leine.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen