Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Rundwanderung von Schaumboden entlang der Abhänge des Sörger- und Schneebauerberges bis zur Dreifaltigkeit, retour über Sonnberger und Lebitschnig zum Ausgangspunkt.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.38 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Schaumboden
  • Aufstieg: 514 m
  • Abstieg: 514 m
  • Niedrigster Punkt: 755 m
  • Höchster Punkt: 1183 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


 Ausgangspunkt dieser Rundwanderung ist Schaumboden. Sie starten bei der Müllinsel und gehen links den Weg Richtung Hofer Seen/Lorenziberg. Nach ca. 500 m biegen Sie rechts ab,  folgen der Landstraße an der Ruine Schaumburg vorbei bergauf Richtung Schneebauer (folgen Sie bis zum Fuchsbauer den Tafeln "Schneebauer"). Sie kommen beim "Tischler" vorbei und gehen auf einem Forstweg weiter zum "Schwager" und zum "Ubounig". Schließlich kommen Sie an einem kleinen Teich vorbei und erreichen den Fuchsbauer. Hier gehen Sie ein kurzes Stück auf der Steinbichler Landesstraße und biegen dann nach Osten Richtung Dreifaltigkeit ein. Auf der Landstraße gehen Sie durch den Wald, bis Sie die Abzweigung nach Dreifaltigkeit erreichen. Hier können Sie beim Jägerwirt eine verdiente Rast einlegen und sich stärken. Statten sie dem Kräutergarten einen Besuch ab und besichtigen Sie unbedingt die hölzerne Wallfahrtskirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit am Gray. 

Weiter geht es auf der Landstraße, bis Sie eine Kreuzung erreichen, bei der Sie sich Richtung Süden wenden und zum Sonnberger weitergehen. Das letzte Stück der Wanderung gehen Sie bergab auf der Landstraße zurück nach Schaumboden.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk und der Jahreszeit angemessene Bekleidung.

     

  • Anreise: Von St. Veit/Glan aus nach Norden, beim Krankenhaus der Barmherzigen Brüder vorbei Richtung Steinbichl
  • Geheimtipp:

    Kärntens einzige Blockbaukirche, die südlichste Holzkirche des deutschen Siedlungsgebietes lädt ein, besichtigt zu werden - der Schlüssel ist im Gasthaus Jäger hinterlegt.

    Besuchen Sie in den Sommermonaten den Kräutergarten Dreifaltigkeit - es gibt die Möglichkeit einer Kräuterführung!

  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Bei der Müllinsel in Schaumboden können Sie parken.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen