Impressionen des Wanderwegs



Ideale Schneeschuhwanderung für Einsteiger um sein Equipment auszuprobieren.


 Schneeschuh
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.67 km
  • Zeit: 1.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Veranstaltungsgelände Bergbahn
  • Aufstieg: 130 m
  • Abstieg: 130 m
  • Niedrigster Punkt: 935 m
  • Höchster Punkt: 1030 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung führt durch die verschneite Winterlandschaft am Westlichen Seeteil des Weissensees. Am Waldrand entlang über Wiesen bis "Genößn's Mühl" und zurück neben der Seepromenade bis nach Techendorf.


Nach einer kleinen Aufwärmrunde führt uns die Wanderung Richtung Westen zu nähe den südliche Waldweg in Richtung Praditz. Durch die verschneite Winterlandschaft gehen wir bis Höhe "Genößn's Mühle" und retour neben der Seepromenade wieder bis zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Bitte Schneeschuhe vor Ort leihen (Alpensport - Bergbahn Talstation) oder selbst mitbringen.
  • Anreise:

    Aus dem Norden (D, NL, B, L, DK, SK): 1) München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) - Knoten Spittal -Greifenburg -     Weissensee

    2) München - Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz -     Möllbrücke - Greifenburg -Weissensee

    3) München - Großglockner-Hochalpenstraße - Heiligenblut - Winklern - Iselsberg -     Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    4) München - Mittersill - Felbertauernstraße - Lienz -Oberdrauburg - Greifenburg -     Weissensee

     

    Aus dem Westen (CH, F, I): Innsbruck - Mittersill - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn - Lienz - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

     

    Aus dem Osten (A, H): 1) Südautobahn(A2) - Villach - Spittal - Greifenburg - Weissensee oder Villach -     Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee 2) Westautobahn(A1) - Salzburg - Tauernautobahn(A10) - Knoten Spittal - Greifenburg -     Weissensee

     

    Aus dem Süden (I, SLO, HR): 1) Udine - Tarvisio - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor- Weissensee 2) Laibach - Karawankentunnel - Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal -     Hermagor – Weissensee

  • Quelle: Weissensee Information
  • Autor: Andrea Ronacher

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Am Parkplatz der Weissensee Bergbahn oder am Parkplatz 7
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    …mit dem Zug

    Komfortabel und stressfrei mit dem Zug anreisen! Nutzen Sie den Service des Bahnhofshuttles – dieser bringt Sie vom Bahnhof in Greifenburg in den 10 km entfernten Naturpark Weissensee. Reservierungen des Shuttles unter: www.naturparkshuttle.at (Reservierung bis spätestens 18 Uhr des Vortages).


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen