Impressionen des Wanderwegs



Gemütliche und beliebte Wanderung mit perfekten Ausblicken in die Region Klopeiner See – Südkärnten. Ideal für Familien!

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.63 km
  • Zeit: 2.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Abzweigung Westuferstraße, Richtung Kleinsee
  • Aufstieg: 245 m
  • Abstieg: 245 m
  • Niedrigster Punkt: 450 m
  • Höchster Punkt: 684 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


 

Wer den Kitzelberg erklimmt, wird mit einem der schönsten Ausblicke der Region belohnt. Und das (fast) ganz ohne Anstrengung. Denn der 686 m hohe Berg lässt sich entlang einer breiten Forststraße, die sich idyllisch durch den Wald schlängelt, auch von ungeübten Wanderern leicht bewältigen. Oben angekommen, genießt man von der neuen Aussichtsplattform einen traumhaften Blick über das Jauntal mit dem tiefblauen Klopeiner See und dem etwas kleineren Turnersee, die zu den beliebtesten und wärmsten Badeseen Österreichs gehören.

Tipp: Wer auf der Hälfte des Wanderweges nach links unten ins Tal blickt, kann inmitten der grünen Felder den mit Schilf umwachsenen Kleinsee und die Pfarrkirche Stein im Jauntal erkennen, wo noch heute – zu Ehren der Heiligen Hildegard von Stein – der Brauch des sogenannten „Striezelwerfens“ gefeiert wird.

 


Vom Startpunkt (Seelach, Kreuzung Kleinsee – Westuferstraße) geht es zuerst am Kleinsee entlang bis zum Beginn der Forststraße auf den Kitzelberg. Leicht bergan wandert man bis zum Gipfel des Kitzelbergs. Von der neuen Aussichtsplattform genießt man den Blick über die Region Klopeiner See – Südkärnten. Danach können Sie entweder den gleichen Weg zurückgehen oder einfach Richtung Turnersee weitergehen, um dann über die Turnerseestraße zum Ausgangspunkt zurückzukehren.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Leichte Wanderausrüstung mit Wander- oder Turnschuhen.

  • Geheimtipp:

    Jause für Picknick auf einem der schönsten Aussichtspunkte über den gesamten Klopeiner See mitnehmen. Ideal für Familien!

  • Quelle: Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • Autor:

    TVB St. Kanzian am Klopeiner See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Es gibt genug Gratis-Parkplätze im Ort

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Kühnsdorf, von dort mit dem Taxi, Bahnhofshuttle oder Bus weiter nach St. Kanzian am Klopeiner See


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen