Impressionen des Wanderwegs



Die Wanderung Watschiger Alm - Gartnerkofel befindet sich im Sternbild "Der Leuchtturm".


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.73 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Watschiger Alm
  • Aufstieg: 692 m
  • Abstieg: 692 m
  • Niedrigster Punkt: 1626 m
  • Höchster Punkt: 2177 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Karnische Milchstraße vereint ein grenzüberschreitendes Wegenetz für Wanderer und Biker in der traumhaften Berg- und Almenkulisse vom Wolayersee, dem mittleren Gailtal, bis nach Friaul.

In direkter Anbindung zum Karnischen Höhenweg liegen sieben Sternbilder, mit faszinierenden Geschichten und Schauplätzen. Sie verbinden österreichische und italienische Almen und Käsealmen, nicht nur für Wanderer und Radfahrer, sondern auch für Genießer.

In jedem Sternbild liegen die Almen wie Sterne in der Landschaft, vergleichbar mit der Milchstraße unserer Galaxie. Jedes Sternbild bietet zumindest zwei Sternbildwanderungen und ausgesuchte Bike-Routen.

Der mächtige Gartnerkofel, dessen oberes Gestein aus Schlerndolomit besteht, thront als Bergpersönlichkeit neben seiner Königin. Sie liebt den Genuss, Unterhaltung, Fröhlichkeit und gutes Essen. Das alles findet ihr auf den umliegenden Almen, Käsealmen und in der abenteuerlichen Berglandschaft.


Der Startpunkt der Rundwanderung auf den mächtigen Gartnerkofel ist die Watschiger Alm am Nassfeld Pass. Der Weg führt euch durch Almwiesen zur Skyplate und vorbei am Einstieg des Klettersteigs Däumling, bishin zum Gipfel des Gartnerkofels. Weiter geht es zurück Richtung Liftstation und dann zum  Kammleiten-Sattel, der euch mit einem faszinierenden Weitblick belohnt. Auf der Kammleiten angekommen leitet euch ein traumhafter Pfad durch Wiesen und Latschenfelder zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp: Die blaue Wulfenia blüht hinter dem Alpenhotel Plattner und im Almgarten der Watschiger Alm. 

 

Die Tour kann in beiden Richtungen erwandert werden!

 

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, bei Bedarf Regenausrüstung, Sonnenschutz, Getränke und Jause

  • Anreise:

    Anfahrt über die Gailtalbundesstraße B111 bis zur Abzweigung Tröpolach. Der B90 Nassfeldpass Straße bis zur Staatsgrenze folgen. Startpunkt entweder Staatsgrenze oder Alpenhotel Plattner.

  • Geheimtipp:

    Einkehr auf den Hütten wird empfohlen!

  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Am Startpunkt stehen Parkplätze zur Verfügung!

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Anreise nach Tröpolach mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Weiter mit dem Almshuttle (telefonische Anmeldung notwendig).

    www.nassfeld.at/mobilitaet

    www.nassfeld.at/rufbus


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

Das erwartet dich:

  • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
  • Wanderangebote
  • Tourentipps
  • Tolle Gewinnspiele
  • Vieles mehr!
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen