Impressionen des Wanderwegs



Mit dem Stoffelbauerweg wandern Sie auf einem Sonnenweg durch das Gitschtal.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.71 km
  • Zeit: 2.7 Stunden
  • Startpunkt:
    Weißbriach
  • Aufstieg: 153 m
  • Abstieg: 166 m
  • Niedrigster Punkt: 703 m
  • Höchster Punkt: 796 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wandern Sie auf der Sonnenseite des Gitschtals von Weißbriach nach St. Lorenzen im Gitschtal und entlang der Gössering wieder zurück nach Weißbriach. Der Stoffelbauerweg ist leicht zu erwandern und hält neben Einkehrmöglichkeiten auch einige Rastplätze entlang der Route bereit.


Von der evangelischen Kirche in Weißbriach wandern wir Richtung Hermagor, dabei folgen wir immer der Beschilderung Stoffelbauerweg. Weiter gehen wir über den Waldweg nach St. Lorenzen/ G. Der Waldweg mündet etwas unter der katholischen Kirche St. Lorenzen/G. auf eine asphaltierte Straße. Auf diese biegen wir rechts ab und spazieren durch den Ort zur Gösseringbrücke. Nach der Brücke biegen wir rechts ab und gehen an der Gössering entlang zurück nach Weißbriach. Um wieder zum Ausgangspunkt, der evangelischen Kirche Weißbriach, zu gelangen, müssen wir den Schwarzenbach und die Gössering nach der Firma Holzbau Hubmann mit Hilfe von zwei Holzstegen überqueren..


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Aus dem Norden (D, NL, DK):

    • Tauernautobahn – Knoten Spittal - Richtung Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach
    • Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach

     

    Aus dem Westen (CH, F):

    • Felbertauern - Mittersill - Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg - Weissbriach

     

    Aus dem Süden (I, SLO):

    • Udine - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
    • Karawanken Autobahn - Knotenpunkt Villach - Richtung Italien - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

     

    Aus dem Osten (SLO, HR):

    • Klagenfurt – Villach - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
  • Entlang der Gössering, unserem Sonnenweg, laden Grillplätze zum Rasten ein
  • Geheimtipp: Eine kurze oder auch etwas längere Rast beim Stoffelbauer ist sehr zu empfehlen.
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Am Startpunkt sind Parkplätze vorhanden!
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Von Villach geht es per Zug nach Hermagor. Von dort aus verkehrt die Buslinie 5066 nach Weißbriach.

     

    Mit dem Flugzeug

    Der nächste Flughafen befindet sich in Klagenfurt.

    Flughafentransferfahrten über Gitschtalreisen Wastian und Mobilbüro Hermagor möglich.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen