Impressionen des Wanderwegs



Das Kaponigtal bei Obervellach ist ein recht junger Teil des Nationalparks Hohe Tauern und wurde 2005 ins Schutzgebiet integriert. Die unschwierige Wanderung zum "Moosboden", einem von steilen Felsen umgebenen Moor an der Waldgrenze, gibt bereits beste Einblicke in die landschaftlichen Reize dieses naturbelassenen Tals. Wer höher hinaus will, kann die Tour bis zum Seeschartel fortsetzen und mit einer Überschreitung zum benachbarten Dösental kombinieren!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.89 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Nationalpark-Parkplatz Kaponigtal
  • Aufstieg: 804 m
  • Abstieg: 804 m
  • Niedrigster Punkt: 1359 m
  • Höchster Punkt: 1962 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Nationalpark-Parkplatz entlang der Forststraße zur Brücke über den Kaponigbach und danach auf der Straße weiter taleinwärts. Nach 2 Kehren kann man links abzweigend in wenigen Minuten die Stranigalm erreichen. Der Weg zum Moosboden führt anfangs mit wenig Steigung entlang der Forststraße zu Almen, schließlich als Fußweg in mehreren Kehren etwas steiler aufwärts zum Moosboden. Rückweg auf selber Route - "Abstecher" bei der Stranighütte empfohlen!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Von Obervellach über die Ortschaft Pfaffenberg zum Nationalpark-Parkplatz Kaponigtal.

  • Weitere traumhafte Nationalpark-Wanderungen finden Sie auf www.nationalpark-hohetauern.at/wandern!  

     

     

  • Geheimtipp:

    Wandern macht hungrig und durstig - die Stranighütte ist ein idealer Einkehrpunkt im Kaponigtal!

  • Quelle: Kärnten Hohe Tauern
  • Autor:

    Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Nationalpark-Parkplatz Kaponigtal


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen