1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Am Donnerstag, den 12. Jänner 2017, fand auf der Showbühne der Österreichischen Ferienmesse die mittlerweile zur Tradition gewordene Verleihungszeremonie des Österreichischen Wandergütesiegels statt. 27 Wanderdörfer, -gastgeber und –wege wurden mit dem renommierten Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet, das seit 12 Jahren für magische Wanderurlaube bürgt.



In Österreichs Wanderdörfern hat der Gast die Qual der Wahl. Ihre vielfältigen Landschaften ermöglichen phantastische Reisen in die einzigartige österreichische Alpenlandschaft und sie versprechen den perfekten Wanderurlaub. Damit sie Wort halten können, unterlaufen alle 45 Mitgliedsregionen den akribischen Zertifizierungsprozess des Österreichischen Wandergütesiegels, der ein stimmiges Zusammenspiel von Wandergastgebern, die das Erlebnis Natur in ihrem Haus beginnen lassen und wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, Wanderdörfern, die den Zauber der Landschaft bereits im Tal spürbar machen und Wanderwegen, die zu den schönsten Naturattraktionen der Destinationen führen, sicherstellt. Aber wird die Eignung alle Akteure hinsichtlich ihrer Raum-, Erlebnis-, Orientierungs- und Serviceleistung überprüft.

Der Lohn aller Mühen – die Gütesiegelverleihung

Auf der Ferienmesse in Wien werden sämtliche Zertifizierungsbemühungen der Anwärter schlussendlich honoriert. Die alljährlich stattfindende, feierliche Zeremonie zur Vergabe des Österreichischen Wandergütesiegels erfreute sich auch heuer wieder einem regen Publikumsinteresse. Nach einem erhebenden Bildvortrag zu den großen Gipfeln Österreichs von Herbert Raffalt und einer Präsentation der 2016 zertifizierten Kandidaten im Reisekino, erfolgte die Verleihung der Auszeichnungen standesgemäß auf der Showbühne der Messe Wien. Vereinsobmann Reinhard Ferner und Geschäftsführer Sieghard Preis überreichten den stolzen Vertretern von 12 Dörfern, 8 Wegen und 7 Betrieben ihre Zertifizierungsurkunden und sorgten somit für jede Menge strahlender Gesichter. Ihren Ausklang fand die Veranstaltung bei einem gemütlichen Zusammensein in der Salzburger Stiegl Alm. Die frischgebackenen Gütesiegelträger nutzten die gemütliche Atmosphäre, um auf ihren Erfolg anzustoßen und Erfahrungen mit ihren Kollegen auszutauschen.

Fotos Verleihung vom Österreichischen Wandergütesiegel auf der Ferienmesse Wien

 

Fotos: © Andreas Kranzmayr