1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Entlang des Wiener Alpenbogens zu den schönsten Aussichtsplätzen der Wiener Alpen



Wanderungen am Wiener Alpenbogen bieten herrliche Panoramablicke. Blickplätze am Wanderweg laden immer wieder zu einer aussichtsreichen Rast.

Mit saftigen Almwiesen und schroffen Felswänden erinnern die Wiener Alpen an ein kleines Abbild des europäischen Alpenbogens. Hier gibt es alles: von ruhigen Flusslandschaften über idyllische Schwaigen – so werden die Almen am Wechsel genannt – bis hin zur imposanten Bergwelt von Schneeberg, Rax und Hohe Wand. Auf dem fast 300 km langen Wiener Alpenbogenweg lässt sich die Vielfalt der Wiener Alpen auf insgesamt 19 Etappen erkunden.

Die besten Aussichtsplätze

Am Beginn und am Ende einiger Etappen befindet sich ein Wanderstartplatz, besonders aussichtsreiche Plätze werden zu Blickplätzen. Besucher können einen Blick durch den Wiener Alpen Viewer werfen und verstehen sofort, warum man zu den Wiener Alpen auch Paradies der Blicke sagt.

So weit das Auge reicht

Bereits alpin ist das Klima auf der Rax. Mit der Rax-Seilbahn geht es in wenigen Minuten auf das Karstplateau. Noch besser ist die Aussicht nur vom 2.076 m hohen Schneeberg, Niederösterreichs höchstem Berg. Das Bergmassiv ist oft bis in den Frühling mit Schnee bedeckt und Anziehungspunkt für Bergsteiger und Tourengeher. Von April bis Oktober kann man mit der Schneebergbahn auf den höchsten Bahnhof Österreichs fahren.

Ausgezeichnete Adressen für Wanderfreunde

Wer in einem zertifizierten Wanderhotel übernachtet, profitiert von Infomaterial, Ausrüstung und verlässlicher Beratung direkt im Betrieb. Auch entlang des Wiener Alpenbogens gibt es zahlreiche engagierte Gastgeber.