1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Der Dobratsch ist der Villacher Hausberg und es gibt zahlreiche Wanderwege auf den Gipfel von leicht bis schwer.


Ein idealer Startpunkt für eine Wanderung auf den Dobratsch in der Region Villach ist der Parkplatz Rosstratte welcher über die Villacher Alpenstraße erreicht werden kann. Die Villacher Alpenstraße kann das ganze Jahr über mit dem Auto befahren werden (Maut beachten). Weiters fährt auch das ganze Jahr über ein Wanderbus vom Hauptbahnhof Villach zum Parkplatz Rosstratte.

Speziell im Winter gibt es viele Möglichkeiten zu Winterwanderungen, Schneeschuhwanderungen und Skitouren.

Jörg SchmöeFotograf und Bergwanderführer aus Kärnten
Eine Winterwanderung auf den Dobratsch ist unbeschreiblich und das schönste an dem Ganzen, mit Rodel und mit Stirnlampe im Dämmrigen den Weg wieder hinabsausen. Hossa das bringt Freude
Winterwanderung am Dobratsch, © Jörg Schmöe
Dobratsch, © Jörg Schmöe

Eine leichte Winterwanderung für die ganze Familie startet bei der Aichingerhütte. Über den Winterwanderweg geht es bis zum Höhenrain. Unterwegs warten Aussichtspunkte und Sonnenplätze. Weiter geht es bei der Naturpark Tafel wo man dem Weg weiter Richtung Norden folgt und danach geht es wieder nach Osten. Hier folgt man dem Weg wieder retour bis zur Aichingerhütte. Die Gehzeit liegt bei ca. 1 Stunde und der Weg ist ca. 2 km lang.

Leichte Winterwanderung am Dobratsch, © Jörg Schmöe

Wie wär es mit einer Vollmond-Schneeschuhwanderung auf den Dobratsch? Am Freitag, dem 10. März 2017 findet von 18:00 – 22:00 Uhr die letzte Schneeschuhwanderung der Saison unter Vollmondlicht statt. Die Wanderung führt – mit beeindruckender Aussicht – von der Rosstratte auf den Zehnernock. Unterwegs erfährt man vieles über den Vollmond und dem Naturpark Dobratsch.

Vollmondschneeschuhwanderung Dobratsch, © Jörg Schmöe
Winterwanderung am Dobratsch, © Jörg Schmöe

Jörg Schmöe, Fotograf auf dem Rosental, kommt auch gerne mal für eine Winterwanderung auf den Dobratsch. Was er dazu sagt:

Und warum nicht, einmal ganz einfach mit dem Auto weit fahren und den Anstieg zum Gipfel auf „gemütlichem“ Weg erreichen. Somit in den Genuss geraten zu können einmal zu Uhrzeiten in der Höhe zu sein wo die Sonne ihr schönstes Gesicht zeigt. Ein Hochgenuss…
Wo? Am Dobratsch, im sonnigen Kärnten vor den Toren Villachs. Und das schönste an dem Ganzen, im Wagen ist genug Platz auch für den Rodel und dann mit Stirnlampe im Dämmrigen den Weg wieder hinabsausen, hossa das bringt Freude 🙂

Am Gipfel des Dobratsch, © Jörg Schmöe
Winterwanderung am Dobratsch, © Jörg Schmöe
Rodeln in der Nacht, © Jörg Schmöe