1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Action oder Entspannung, Panorama genießen oder lieber im bis zu 28 Grad warmen See abtauchen, einmal offline gehen oder eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Region starten? Am Nassfeld-Pressegger See und im Lesachtal können Urlauber nach Lust und Laune jeden Tag etwas Neues entdecken.


In der Region Nassfeld-Pressegger See wartet während dem Sommerurlaub eine Überraschung nach der anderen auf die Gäste: Grenzüberschreitende Touren nach Italien begeistern Wanderer und Familien entdecken neue Erlebnisräume am Berg oder direkt am Pressegger See, Genussmenschen lassen sich von feinster regionaler Kulinarik verwöhnen und alle gemeinsam genießen sie das atemberaubende Panorama.

„Den Klang der Stille“ bietet das Lesachtal, das naturbelassenste Tal Europas: Eine ursprüngliche Natur- und Bergwelt, die nur noch selten zu finden ist. Dem Alltagsstress entkommt man in der mehrfach ausgezeichneten Landschaft nirgends so gut wie hier. Im Offline-Modus breitet sich Ruhe und Erholung ganz von alleine aus.

Panoramawandern: Bergabenteuer mit Weitblick

Ein Schritt in Italien, ein Schritt in Österreich: Wer im Sommerurlaub am und rund ums Nassfeld unterwegs ist, erlebt nicht nur Bergpanoramen mit Blick bis zur oberen Adria, sondern auch das Beste aus zwei Kulturen. Die Bergwelt liefert überraschend viele Impulse für abwechslungsreiche und faszinierende Panoramawanderungen aller Schwierigkeitsstufen. Von der gemütlichen Familienwanderung bis zum Weitwander- und Pilgerweg. Hier können Wanderer grenzenlos zwischen Österreich und Italien wandeln. Insgesamt stehen 20 Kilometer Wege in einer Höhe zwischen 1.500 und 2.000 Meter Seehöhe zur Verfügung. Für Wanderungen mit Kindern eignen sich der „Aqua Trail“, der „Via Dolce Vita“ auf der Madritsche oder der Bergspielplatz „Almrausch“ bei der Bergstation der Gartnerkofel Sesselbahn. Der 1,5 Kilometer lange Aqua-Trail lässt sich sogar mit dem Kinderwagen befahren. So oder so: Am Ende des Tages darf man sich auf den genüsslichen Sprung in den Pressegger See freuen, einer der reinsten Badeseen Europas mit Trinkwasserqualität.

Familienabenteuer für Kids und Teens

Kids im Sommerurlaub für die Erlebniswelt „Natur“ zu begeistern ist das große Ziel der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See: mit überraschenden Angeboten und spannenden Erlebnisinszenierungen, die Kinder zu echten Abenteurern machen. Doch die Region begeistert auch die coolen Teens für das „draußen daheim sein“. Hier lässt sich erleben, wie cool Naturerlebnisse am Berg und See dank moderner Angebote sein können.

Familienurlaub im Nassfeld, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc
Kulinarik mit der Familie, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc
Aqua Trail, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc
Weg Dolce Vita, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal

Für Entdecker-Kids: Comic-Helden und echte Abenteuer

Am Nassfeld und am Pressegger See wurden naturnahe Abenteuerspielplätze geschaffen, die dem Forschergeist, dem Bewegungsdrang und der Fantasie der Kinder gerecht werden. Das „Reich der Seehexe“, der Bergspielplatz „Almrausch“ oder das „Reich der Wilden Bande“ bieten dem kleinsten Urlaubern einen zeitgemäßen Mix aus Realität und Fiktion. Denn eigene Comic-Hefte geben einen Vorgeschmack auf die vielfältigen Figuren und Erlebnisse, die es hier zu entdecken gilt. Sie stammen aus der Feder von Jürgen Seitz, der gut 200 Geschichten als Chef-Autor des „Fix & Foxi“-Magazins geschrieben hat. Auch mit den sogenannten Nassfeld-Legenden erleben Fix & Foxi gemeinsam zahlreiche Abenteuer am Berg und am See. Sie lernen hier so manche einheimische Bösewichte, aber auch Feen und gute Geister kennen. Diese Geschichten dann vor Ort selbst nachzuspielen, macht doppelt so viel Spaß! Mehr entdecken

Schmugglerbande am Nassfeld

Am Nassfeld erinnert das „Reich der Wilden Bande“ daran, dass früher an diesem Grenzübergang zahlreiche Waren von Italien nach Österreich geschmuggelt wurden. Hier erleben Kids eine Schmugglergeschichte mit Speckwutz, Livio und Sigi und erfahren die Unterstützung der schlauen Füchse „Fix & Foxi“. Der Rundparcours besteht aus dem „Schmugglerversteck“, dem Kletterturm „Schmugglerburg“, der „Burgküche“ und dem „Lastenschlitten“. Als „Fluchtweg“ dient eine 20 m lange Seilrutsche.

Fix und Foxi erwarten euch am Nassfeld, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc

Bergspielplatz „Almrausch

Auch bei der Bergstation der Gartnerkofel Sesselbahn können Kinder im Sommerurlaub ein riesiges Abenteuerareal mit acht Stationen erkunden, an denen knifflige Aufgaben bevorstehen. Als Begleiter an den einzelnen Erlebnisstationen steht den kleinen Besuchern der geheimnisvolle Einsiedler „Almrausch“ zur Seite. Dabei warten Abenteuer wie zum Beispiel auf dem Mini-Flying-Fox durch die Luft zu sausen, im Stelzenhaus herumzuturnen oder ein Kletterspiel zu bewältigen.

Sommerrodelbahn Pendolino

Wer vom Nassfeld wieder ins Tal will, saust das erste Stück zurück mit dem „Pendolino“, der längsten Sommerrodelbahn Kärntens.

Wo die Seehexe im naturnahen Schilfgürtel haust

Im Reich der Seehexe“ am Pressegger See wohnen bunte Holzfiguren wie die Seehexe, Speckwutz, Bergfee oder auch die bespiel- und bekletterbare Riesenschlange. Konventionelle Spielgeräte sucht man hier vergeblich, denn die Spielfiguren und -elemente wurden aus Robinienholz geschnitzt.

Ein wahrer Abenteuerspielplatz während dem Sommerurlaub ist auch das direkt angeschlossene Strandbad. Zahlreiche Spielangebote zu Wasser und zu Land – vom Piratenschiff und Trampolin bis zu Minigolf oder Kleinkinder-Wasserbereich – machen dieses Bad zum beliebten Treffpunkt für Familien.

Kinderparcours ab 5 Jahre im Felsenlabyrinth

Auf die kleinsten Abenteurer wartet ab sofort im Felsenlabyrinth auf der Tressdorfer Alm eine abenteuerliche Überraschung: Dank des neuen Sicherheitssystems „SafetyLine“ dürfen seit heuer bereits Kinder ab fünf Jahren bzw. einer Körpergröße von 100 Zentimetern das Areal erkunden. Denn neu hinzugekommen sind zwei Parcours mit der höchsten Sicherheitsstufe „E“. Der Kinder-„Flying Fox“ und der „Kinderparcour Grün“ mit Plattformen wurden auf geringere Höhe aufgebaut, sodass die Kleinen völlig selbstständig dieses Kletter-Abenteuer bestehen.

Bergspielplatz Almrausch, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc
Auf zum Seehexen Abenteuer, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc
Sommerrodelbahn, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal, Zupanc

Für coole Teenager: Grenzgeniale Naturerlebnisse

In den Köpfen vieler Jugendlicher war Bergurlaub lange Zeit gleichbedeutend mit Knickerbocker, Kuhfladen, rotkarierten Hemden und Wanderungen ohne großen „Kick“. Doch wer aufs Nassfeld schaut, merkt schnell, dass nicht nur die Outfits am Berg cooler geworden sind. Die Erlebnis-Angebote sind hier topmodern und voller Überraschungen.

Felsenlabyrinth & Flying Fox

Auf der Tressdorfer Alm warten Hochseilelemente und Kletterstrecken zwischen, über und durch echte Felsenformationen darauf, entdeckt zu werden. Große und kleine Abenteurer können sich im Felsenlabyrinth gesichert im Klettern versuchen oder die „Flying Fox“-Meile testen. Dabei sausen sie über mehrere Teilstrecken an einem Stahlseil in bis zu 15 m Höhe talwärts. Suchtgefahr nicht ausgeschlossen!

Erlebnispark Pressegger See

Einzigartig für Jugendliche ist auch die abwechslungsreiche Kombination aus Action, Natur und Badespaß im „1. Kärntner Erlebnispark“ direkt am Pressegger See. Hier warten jede Menge Herausforderungen, darunter ein Sprung mit dem Nautic Jet oder ein Ritt auf dem Kometen. Ambitionierten Jung-Astronauten empfiehlt sich die Fahrt im Luna Loop.


Spaß am Presseggersee, © Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal
Familienangebot

"Abenteuerlust und Badespaß"

Familien mit Kindern geraten ob der Vielfalt an Möglichkeiten immer wieder ins Schwärmen. Mit der Kabinenbahn Millennium-Express, der Gartnerkofel Sesselbahn oder der Madritschen Sesselbahn ist man im Nu im Bergabenteuer mit einer Vielzahl an Attraktionen, Erlebnissen und kindgerechten Themenwanderungen angelangt.

8 Tage ab € 225,- pro Person

Jetzt anfragen!