1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Im Sommer verliert man am Wilden Kaiser leicht den Überblick. Es gibt einfach zu viele spannende Angebote. Als kleine Hilfe haben wir in diesem Heft etliche Tipps und Anregungen zusammengestellt.

Ganz egal, ob Sie als Familie, Paar oder ganz individuell einen Sommerurlaub in den Alpen planen, das imposante Bergmassiv des Wilden Kaisers begeistert mit einem unvergleichlichen Natur- und Bergerlebnis. 15 kostenlose geführte Wanderungen von leicht bis anspruchsvoll, ein abwechslungsreiches Outdoorprogramm von Klettern bis zu Canyoning sowie der gratis Wander- und Bäderbus KaiserJet, der mehrmals täglich alle Bergbahnen, Schwimmbäder und Ausflugsziele zwischen Ellmau, Going, Scheffau und Söll ansteuert, runden das Angebot ab.

Familien und Genusswanderer kommen besonders bei Wanderungen auf den Grasbergen der Nördlichen Kitzbüheler Alpen auf ihre Kosten, welche mit Gondelbahnen erschlossen sind. Dort finden sich nicht nur drei individuell gestaltete Bergerlebniswelten, die durch Panoramawege verbunden sind, sondern auch aussichtsreiche Routen, die leicht zu erwandern sind. Und wenn die Eltern eine anspruchsvollere Tour machen möchten, ist der Nachwuchs beim kostenlosen Kinder- und Jugendprogramm (fünf Tage/Woche) mit naturnahen Aktivitäten am Berg und Bach, in Wiese und Wald bestens aufgehoben.

Tipp: Frischer, duftender Kaffee in der Morgensonne, selbstgebackenes Brot und Bauernbutter – diesen einzigartigen Moment bietet ein Frühstück am Berg nach einer kurzen morgendlichen Wanderung.

Wally Wasserfee & Franz Forelle erleben in diesem Bergsommer viele Abenteuer. Komm, und sei mit dabei!

Kinder aufgepasst, heuer brauchen Wally Wasserfee und ihr bester Freund Franz Forelle eure Hilfe! Begebt euch, nach einem spannenden Wasserquiz, auf die abenteuerliche Suche nach den Glitzerschuppen, die der arme Franz verloren hat.

Ausflugstipps:

Ellmi’s Zauberwelt

In der mystischen Welt von Ellmi dem Zauberfrosch führt eine Schatzsuche durch den Wald und für die Erwachsenen gibt es auf dem Naturlehrpfad noch einiges zu lernen.

KaiserWelt Scheffau

Das Spielereich auf 1.650 Meter. Im Abenteuerwald mit seinen Baumhütten, der Burgmauer und der Kletterwand geht es sportlich zu. Segeln auf dem Berg können Sie auf dem Jochstub’n See.

Hexenwasser Söll

Im Naturerlebnis Hexenwasser vergessen sogar coole Jungs, dass sie gar nicht wandern wollen. Ausgezeichnet mit dem Tourismus-Staatspreis, dem Tirol Touristica und dem theALPS Award 2013!

Wandern und Spazieren

Auf die Frage „Was machen wir heute?“ gibt es am Wilden Kaiser viele gute Antworten. So etwa eine der leichten Wanderungen, die sich für Familien mit Kindern und Senioren eignen oder ideal für Regen- und Erholungstage sind.

Bei Kindern ist nicht immer die Hütte oder der Gipfel das Ziel einer Wanderung. Viel mehr ist der Weg das Ziel. Erleben Sie das auf einem der vielen Themenwege der Region wie dem „Rübezahlschnitzweg“ oder in der „Rehbachklamm“. Manchmal ist auch ein schöner Badesee die Belohnung für eine Wanderung oder ein toller Abenteuerspielplatz mit Ausblick auf die Berge. Auch für Familien mit kleineren Kindern sind einige Tourenvorschläge enthalten. Das Zeichen „kinderwagentauglich“ verrät, welche Wege auch mit dem Wagen gut zu meistern sind. Die Wanderungen wurden gemeinsam von Familien- und Wanderexperten zusammengestellt.
Das Wanderstempelbuch spornt nochmal extra an und der Wander- und Bäderbus KaiserJet bringt alle wieder sicher zurück in die Unterkunft.

Die dunklen Wasser uralter Moore

Am Fuße des Wilden Kaisers liegen zahlreiche kleine Bergmoore. Unsere Moorführer kennen die spannendsten Geschichten der Moore und ihre teils absonderlichen Bewohner und Pflanzen. Und sie wissen, wo man gefahrlos ins Moor „eintauchen“ kann.

Die renaturierte Moorlandschaft Moor & more verbindet auf unterhaltsame Weise das Erleben unberührter Natur mit spannenden Informationen zu seltener Flora und Fauna.An den Südhängen des Wilden Kaisers liegt ein kleines, fast in Vergessenheit geratenes Bergmoor. Mit viel Gespür für die Natur und ihre Besucher wurden hier im Gebiet von Going und St. Johann in Tirol Erlebnispfade angelegt und Wanderrouten geschaffen. Unter dem Motto Moor & more entstand so ein „Klassenzimmer im Freien“ mit Thementafeln für die Botanik-Exkursion auf eigene Faust. Noch spannender und lohnender ist es aber, an einer geführten Moorwanderung teilzunehmen.Rund um die Kaiser-Moore gibt es auch zwei Wanderrouten, die besonders Kindern und Jugendlichen mit Rätselrallye und Themenstationen die Natur näher bringen wollen. Bester Ausgangspunkt für die „Rocky Runde“ ist der Parkplatz des Badesees Going und für die „Törfchen Runde“ startet man am Spielplatz beim Gasthof Römerhof in St. Johann in Tirol. Die Landschaft des Bergmoors mit ihren blühenden Wollgräsern im Frühsommer, dem roten Buntsandstein des Geländes und den Libellen und Schmetterlingen übt eine ganz besondere Faszination auf ihre Besucher aus.In der eigens für das Moor gestalteten Karte finden Sie alle weiteren Infos und die Rätselrallye. Für den Ratespaß zwischendurch ist somit gesorgt.

Tourentipps

Steinkreis Rundweg: Durch schattige grüne Wälder wandern Sie zum Ellmauer Steinkreis, der mit seinem besonderen Kraftfeld zum Verweilen und Entspannen einlädt.

Ringweg Ellmau: Gemütlicher Rundweg mit Einblicke in das „alte Ellmau“ und Ausklang im Kapellenpark zum Spielen und Relaxen.

Moor & More – Törfchen Runde: Kinderfreundliche Wanderung durch das Moorgebiet des Wilden Kaisers. Besuchen Sie mit der Elfe das Klassenzimmer im Freien und entdecken besondere Bewohner des Moors.

Moor & More – Rocky Runde: Ausgiebige Naturerkundung im Moor & more. Auch etwas größere Kinder haben Spaß, wenn es auf Rätseltour durch den Kaiserwald geht.

Über die Almen: Familien-Picknick auf der Almwiese mit allerlei Alpentieren. Tipp: Fernglas mitnehmen zum Beobachten von Gämsen im Fels.

Ahornseerunde: Gemütlich vom Ortszentrum zum Badesee und zurück. Nach dem Dorfspaziergang durch Söll winkt noch ein Abstecher mit der Gondel hinauf ins Hexenwasser.

Staumauernrunde: Erlebnisreiche Wanderung von der Stampfangerkapelle entlang des Bachlaufs mit Grillen am Kiesstrand und Staumauern bauen. Weiter über urigen Waldweg nach Hochsöll.

Familien-Broschüre

Hier können Sie die gesamte Familienurlaub-Broschüre der Region Wilder Kaiser herunterladen. (Große Dateimenge 43MB)

Fotos: (c) Wilder Kaiser Tourismus, Peter von Felbert