1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Ausgedehnte Wanderungen in Kombination mit anspruchsvollen Hüttenklängen kennzeichnen das Programm der „gipfelklaenge“ von .7. bis 9. Juni



6.-7. Juni: Da capo für die gipfelklaenge

Ausgedehnte Wanderungen in Kombination mit anspruchsvollen Hüttenklängen kennzeichnen das Programm der „gipfelklaenge“ von 7. bis 9. Juni. Nach den Erfolgen der Vorjahre geht das Ko-Projekt von Mostviertel Tourismus und dem Kulturveranstalter „wellenklaenge, lunz am see“ heuer zum dritten Mal über diverse Bühnen des alpinen Mostviertels.

Die wohl dosierte Mischung aus Kultur und Natur hat bereits im Vorjahr zahlreiche Besucher in die Mostviertler Bergwelt gelockt. Ins Leben gerufen haben diese reizvolle Kombination Mostviertel Tourismus und der Kulturveranstalter „wellenklaenge, lunz am see“.

Heuer werden verschiedene Stationen rund um den Königsberg bei Hollenstein und der Erlebniswelt Mendlingtal im benachbarten Göstling Schau- und Hörplätze anspruchsvoller musikalischer Live-Darbietungen sein.

Zur Ouvertüre laden die Gipfelklaenge/wellenklaenge am 7. Juni ins Hotel Fahrnberger in Göstling/Ybbs. Das serbisch-kosovarische Duo „Catch-Pop String-Strong“ stimmt mit Cello und Bratsche in ebenso kurioser wie genialer Form auf das abwechslungsreiche Musikprogramm der beiden folgenden Tage ein.

Samstag, 6. Juni

Wanderung am Königsbergs

Um 10:00 begrüßt das Quartett Saxofour bestehend aus Wolfgangn Puschnig, Florian Bramböck, Klaus Dickbauer und Christian Maurer beim Gasthaus Jagersberger die Gäste. Anschließend geht es sanft steigend vorbei an den Bauernhäusern Salcheck und Saimannsberg zum dritten Bauernhaus namens Grenzberg wo sich bei Speis und Trank Saxofour noch einmal die Ehre geben.

Über Wald- und Wiesenwege geht es zur zweiten Labestation bei der Hollensteiner Bergrettungshütte. Musikalisch übernimmt hier eine Combo der besonderen Art: Klaus Trabitsch hat sich Verstärkung aus Simbabwe geholt und wird mit dem A Capella Trio Insingizi die Ohren erfreuen und verwirren.

Über das Hochplateau „Thomasberger Boden“ geht es hinunter zum so genannten Kräutergarten wo man – wieder unterstützt von Klaus Trabitsch und Insingizi – noch einmal für die Schlussetappe Kraft sammeln kann.

Es folgt noch der Abstieg zurück zum Gasthof Jagersberger wo die Florianer Tanzlgeiga den musikalischen Tagesabschluss bestreiten. Dazu gibts Bodenständiges aus Peter Jagersbergers Küche.

Sonntag 7. Juni

Wandertag durch die Erlebniswelt Mendlingtal

Der Sonntag wird merklich gemütlicher: Um 09:30 bläst der weithin bekannte Musikverein aus St. Georgen am Reith zum Treffpunkt beim Eingang zur Erlebniswelt Mendlingtal. Gemeinsam wandert man über die Steige und Wege im abgeschiedenen Tal wo einst einer der wichtigsten Knotenpunkte der Eisenindustrie war. Vereinzelt begegnet man Holzknechten, welche große Holzstämme flussabwärts triften.

Am Ende des Tales beim Hammerherrengasthaus wird zu Mittag eingekehrt. Mit einem schwungvollen Abschlusskonzert beschließen Tini Kainrath und Band die Gipfelklaenge.

Preise: 2 Tagesticket: € 18,-

1 Tagesticket: € 12,-

Besitzer der Niederösterreich Card zahlen den halben Preis, Gäste mit der Wilden Wunder Card haben freien Eintritt.

Informationen und Tickets unter: www.gipfelklaenge.at; office@mostviertel.at oder 07416/521 91

Fotocredit © Mostviertel Tourismus/weinfranz.at