1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Die Destination Waldviertel bietet wanderfreudigen Genießern mit dem neu beschilderten Lainsitzweg ein innovatives Leitprodukt in der Wanderregion Oberes Waldviertel.



Auf insgesamt 78 Kilometern führt der Weg in 4 Tages-Etappen von der Lainsitzquelle in Karlstift bis zum Grenzübergang Chlum nach Tschechien. Dabei haben Wanderer die Möglichkeit, zahlreiche historische, kulturelle und kulinarische Attraktionen der Region zu erleben.

Die Lainsitz ist aufgrund ihrer Naturbelassenheit und der historischen Bedeutung als Grenzfluss zwischen Tschechien und Österreich von einzigartigem Wert. Von der Quelle bis zur Mündung in die Moldau durchläuft sie gut 200 Flusskilometer. Der neu beschilderte Weitwanderweg im Waldviertel verbindet das touristische Potential des Flusses mit bestehenden Angeboten innerhalb der Region. Er nimmt seinen Ausgang nahe Karlstift und ist auf österreichischer Seite in 4 Tages-Etappen zwischen 20 und 29 Tageskilometer unterteilt. Entlang der Strecke befinden sich vier Naturlehrpfade, drei Naturparke, drei Aussichtstürme sowie historische Städte und Orte, wie Weitra, Gmünd und Litschau. Weiters haben Wanderer die Möglichkeit, zahlreiche mittelalterliche Schlösser, regionale Handwerksbetriebe und Naturdenkmäler zu besichtigen, darunter die Blockheide Gmünd mit ihren bizarren Steinformationen, das Schloss Weitra oder die Papiermühle Mörzinger in der Besucher selbst handgeschöpftes Büttenpapier herstellen können.

Der Weg entlang der Lainsitz bietet zudem eine hervorragende Kombinationsmöglichkeit von Wandern und Bahnfahren. Immer wieder führt die Waldviertelbahn sehr nah an die Lainsitz heran oder überquert diese und bietet für jeden Wanderabschnitt ideale Einstiegsorte.

Kulinarisch hat sich die Region entlang des Weges an der Lainsitz auf die Produkte Erdäpfel, Bier und Karpfen spezialisiert. Nicht zufällig liegt Weitra, die älteste Braustadt Österreichs, direkt an der Lainsitz. Auf eine Reise durch Geschichte und Gegenwart des Waldviertler Handwerkes führt der Weitwanderweg entlang zahlreicher Sägewerke, Webereien oder Hausmühlen vorbei.

Während der Wandersaison von April bis Oktober haben Besucher die Möglichkeit, zur geschichtlichen Zeitreise von Karlstift bis Chlum alle Tages-Etappen in einem attraktiven Wanderpaket zu verbinden. Die Nächtigung inklusive Frühstück findet in ausgewählten Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie statt. Sämtliche Transfers, Wanderkarten und der Gepäcktransport innerhalb der Region werden dabei organisiert.

Rückfragen: Destination Waldviertel GmbH | Sparkassenplatz 1/2/2 | 3910 Zwettl | Thomas Wührer, MA | (T) +43 2822 541 09 0 | (F) +43 2822 541 09 36 | (E) wuehrer@waldviertel.at