1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Durch bunte Wälder streifen, seltene Steinadler beobachten, Krapfen backen oder Almkränze binden: All das erleben kleine und große Bergfreunde im Herbst. Wanderschuhe schnüren und „Die Magie des Gehens“ in Österreichs Wanderdörfern spüren!



Durch bunte Wälder streifen, seltene Steinadler beobachten, Krapfen backen oder Almkränze binden: All das erleben kleine und große Bergfreunde im Herbst. Wanderschuhe schnüren und „Die Magie des Gehens“  in Österreichs Wanderdörfern spüren!

Abenteuer-Herbst

Herbstwandern © Altenmarkt-Zauchensee

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, ist die ideale Zeit für Wanderungen in Österreichs Wanderdörfern. Dort warten stimmungsvolle Ausblicke auf nebelbedeckte Täler, bunte Wälder und eine unendliche Fernsicht auf den Gipfeln.

Während die Erwachsenen bei einer Biwakübernachtung auf 2.350 m Höhe in Lech-Zürs, einem Sonnenaufgangs-Frühstück auf den Berggipfeln in Wildschönau oder einer Wild Wanderung in der Soboth mit der Natur eins werden, vertreiben sich kleine Bergfreunde die Zeit beim Fossiliensuchen in Rußbach, sammeln Erfahrungen im Goldwaschen oder entdecken in Tirol im Kugelwald am Glungezer die Gesetze der Natur. Für pures Abenteuer steht das Hexenwasser oder Elmi´s Zauberwald am Wilden Kaiser. Spannende Kinderklettersteige und Klettergärten, beispielsweise in Ramsau am Dachstein sorgen für die richtige Portion Adrenalin bei den Kids.

Herbstzeit ist Genusszeit

Almabtrieb © Altenmarkt-Zauchensee

Aber nicht nur Naturgenuss steht in den 45 Wanderdörfern am Programm. Regionale Kulinarik und ein bunter Veranstaltungsreigen gewähren genussvolle Momente in der goldenen Jahreszeit. So locken Feste im Zeichen erntefrischer Äpfel, Kürbisse und Kartoffel, wie beispielsweise das traditionelle Apfelfest in Nassfeld-Pressegger See/Lesachtal/Weißensee. Zünftig geht es am vielerorts stattfindenden Bauernherbst zu. Krapfenbacken, Almkranzbinden und Schuhplattl´n sind nur einige Dinge der traditionellen Volkskultur, die dort erlernt werden können. Ein Highlight sind auch die festlichen Almabtriebe, bei denen die gesunde Heimkehr von Mensch und Tier gefeiert wird. Wandern in Österreich ist im Herbst ein ganz besonderer Genuss – in jeder Hinsicht.

Alle Informationen zum Thema Wandern

Weitere Veranstaltungstipps, Wanderangebote, Gastgeber und über 1.500 Tourentipps finden sich auf www.wanderdoerfer.at. Kindergerechte Wanderwege, naturnahe Ausflugsziele, sowie buchbare Familienpauschalen sind am Familienwandern-Portal verfügbar.

Tipps zum Wandern mit den kleinen Bergfreunden

Damit auch für Kinder „Die Magie des Gehens“ spürbar wird, sollten die Erwachsenen immer bedenken: Der Weg ist das Ziel. Insekten am Wegrand, unbekannte Geräusche, kleine Bachläufe, etc. sorgen für spannende Momente auf Wanderungen. Leiten Sie die Aufmerksamkeit der Kleinen bewusst auf diese Dinge, so kommt Langeweile erst gar nicht auf.

Mehr Tipps zum Wandern mit Kindern

Österreichs größtes Hüttenportal

Auf www.huetten.wanderdoerfer.at, dem größten Hüttenportal Österreichs sind zudem familienfreundliche Hütten zum Einkehren, Übernachten und Mieten abrufbar.