1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Tourentipp zum Kraftplatz Gerzkopf in der Region Filzmoos



Der Weg auf den Gerzkopf führt durch eine stille, unberührte und urtümliche Landschaft. Mit dem Wanderbus bzw. eigenem PKW von Filzmoos gelangt man schnell zum Ausgangspunkt in Neuberg (Abzweigung Gseng oder Nestlerhof). Sie wandern direkt am Nestlerhof vorbei. Kurz vor dem Perlmaishaus führt rechts ein Waldweg bergauf. Sie queren des Öfteren Forstwege, bis Sie am Bergrücken die Baumgrenze erreichen. Durch den märchenhaften Fichtenwald gelangt man in einen dichten Latschengürtel, in dem als kleine Naturjuwele die Gerzkopfmoore eingebettet sind. Diese sind einzigartig im Bundesland Salzburg und von besonderem ökologischem Wert. Der Wanderer genießt vom Gipfel aus einen herrlichen Ausblick über den Gosaukamm, das Dachsteinmassiv, das Tennengebirge, die Niederen Tauern. Die markante Bischofsmütze beherrscht das Bild im Osten, in weiter Ferne ragen die Gipfel der Hohen Tauern empor. Geniesen Sie die schöne Aussicht, die herrliche Hochmoorlandschaft mit kleinem Moorsee („Schwarze Lacke“) und bringen sie die „Wunschglocke“ am Gipfel zum Klingen. Direkt vor dem Neubergerhof ist eine Wanderbushaltestelle um wieder retour nach Filzmoos zu gelangen. Von Anfang Juni bis Anfang September ist die Schäferhütte (meistens an Wochenenden bewirtschaftet, jedoch nicht immer, nehmen Sie auf jeden Fall Jause und Getränk mit!) bewirtschaftet.

Gehzeit: ca. 5-6 Stunden

Tourlänge: 11.6 km

Höhendifferenz: 791 m

Schwierigkeitsgrad: mittel – schwer

Wegnummer: 52, 52A, 52C

Kartenmaterial: Filzmoos Wanderkarte und Tourenbuch