1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Diese Geschichte enthält besondere Tipps zum Thema Winterwandern, Schneeschuhwandern und weiteren winterlichen Aktivitäten



In dieser Geschichte möchten wir all unsere Wintergeschichten zusammenfassen und euch so besondere Tipps zum Winterwandern, Schneeschuhwandern und weiteren winterlichen Aktivitäten geben. Schaut doch auch mal bei unseren Winterhütten und Winterangeboten vorbei. Tipp: Das Beeindruckendste an einer Winterwanderung ist die Ruhe – Die ohnehin wenigen Geräusche werden vom weißen Flaum noch gedämpft.

Unsere erste Geschichte handelt um den winterlichen Bregenzerwald. Genussvolle Winterwanderungen, Schneeschuhwandertipps (z. B. Vollmondschneeschuhwanderung), wie auch eine Tour mit Huskys erwartet euch. Besonders empfehlen möchten wir euch die 3-tägige Winterweitwandertour durch die Wanderregion.

Es muss nicht immer Sommer sein, um die Bergwelt von Saalbach Hinterglemm für sich zu entdecken. Die Schönheit der Natur und die Stille des Winters in den Bergen lässt sich bei einer Winterwanderung besonders gut erleben. In Saalbach und Hinterglemm gibt es zweimal wöchentlich die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Wanderführer in der Gruppe das Wandern im Winter bei einer Schneeschuhwanderung zu entdecken.

In Schladming-Rohrmoos wird jeden Tag Abwechslung mit einer anderen winterlichen Aktivität im WiNTERFRiSCHE Programm geboten. Auch die Schladminger Bergweihnacht bietet besondere Higlights in der Vorweihnachtszeit.

Glitzernder Pulverschnee, tief verschneite Winterlandschaften, bestechende Fernsicht über dem Wolkenmeer… Wer im Winter im Vorarlberger Montafon zu Fuß unterwegs ist, dem eröffnet sich eine faszinierende Welt aus Licht, Schnee und Eis. Die Wanderführer von BergAktiv Montafon bieten täglich geführte Schneeschuh- und Winterwanderungen an. Route und Ziel sind abhängig von der aktuellen Wetter- und Schneebedingungen und werden vom erfahrenen Wanderführern festgelegt. Weitere Tipps für den Winter im Montafon gibt’s hier

Tief verschneite Berge, mit Schnee überzuckerte Wälder, weite, weiße Wiesen: Das Lesachtal überzeugt abseits des Pistentrubels mit seiner ursprünglichen Winterbergwelt. Es ist ein Eldorado für Skitouren- und Schneeschuhwanderer. Das Tal gilt als das naturbelassenste Winterwandergebiet der Alpen.

Die Winterwelt unter der „Schirmherrschaft“ des Großglockners genießt man im Nationalpark Hohe Tauern. Wenn im Spätherbst der erste Schnee die Berghänge bedeckt, nimmt eine, für die heutige hektische Zeit ungewohnte Stille die Hohen Tauern bis weit in das Frühjahr in Besitz. Wer dann nicht mit Bergbahnen, sondern in großer Natur mit eigener Muskelkraft die Gipfel erklimmt, wird eine glitzernde Wunderwelt der Natur entdecken.