Sanfte Grasberge, kristallklare Bergseen und Gebirgsbäche, einsame, malerische Almlandschaften in den südlichen Seitentälern des Brixentals und aufregende Bergerlebniswelten für Familien und Kinder warten mitten in den Kitzbüheler Alpen auf alle Naturliebhaber. Da findet Groß und Klein die perfekte Abwechslung für jeden Urlaubstag.

In Brixen im Thale, Kirchberg und Westendorf ist für jeden etwas dabei!



Abenteuerliche Bergerlebnisse


Alpinolino (c) Christian Kapfinger

Die Kitzbüheler Alpen wissen, wie sie Familienurlaub abwechslungsreich und spannend gestalten können: In den zahlreichen Bergerlebniswelten spannende Rätsel, erfrischende Wasserspielplätze und atemberaubende Aussichten auf Kind und Kegel. In den Bergerlebniswelten geht es darum, Kindern die Natur spielerisch näher zu bringen. In Verbindung mit kleinen Wanderungen können Familien spannende Rätsel lösen und die Berge entdecken. Der Filzalmsee am Fuße der Hohen Salve thront hoch über dem gemütlichen Örtchen Brixen im Thale. Hier lassen sich Wassergeister herauf beschwören, Sandburgen bauen, oder im Sinnesparcours seine Gefühle auf Vordermann bringen.

Tierisch rätselhaft geht es auch im Westendorfer Alpinolino-Erlebnispark zu. Zahlreiche Abenteuerstationen laden dazu ein, mehr über die heimische Tierwelt im Gebirge zu erfahren. Mit ein wenig Glück kann man sogar echte Murmeltiere erspähen. Sicher ist: Der tierische Spaß kommt definitiv nicht zu kurz. Viele Gasthäuser am Themenweg bieten Streichelzoos oder Ponys zum kurzen Ausritt an.

Und wem das immer noch nicht genug ist, der kann in den vielen anderen Bergerlebniswelten der Region Brixental weitere Abenteuer für Jung und Alt erleben. In den Kitzbüheler Alpen findet man jeden Tag eine andere Familienwelt am Berg. Langweilig wird hier sicherlich niemandem!


Einsame Almwanderungen und abgeschiedene Panoramatouren


5

Das Brixental bietet noch viel mehr: Die südlichen Seitentäler Windautal und Spertental garantieren allen Wanderfreunden unvergessliche Erlebnisse auch abseits von Touristen-Trubel und Kindergeschrei. Die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen bilden ein riesiges, erwanderbares Almgebiet, in dem die Natur noch absolut im Vordergrund steht. Rauschende Gebirgsbäche, kristallklare Bergseen, urige Almen und traumhafte Panoramen bilden den Rahmen vieler Wanderungen. Wer höher hinaus will, der besteigt den großen Rettenstein und erlebt alpine Gefühle. Alpin geht’s auch auf das Kröndlhorn mit dem höchsten Gotteshaus der Kitzbüheler Alpen auf 2.444 m. Gipfelsiege gibt es im Brixental viele zu feiern. Das Gefühl und die Aussicht ist dabei allerdings jeden Tag wieder etwas „einfach bäriges“! Ein weiteres ganz besonderes Erlebnis ist eine Nacht am Berg zu verbringen. Auf einer urigen Berghütte, zu der Sie nur mit eigener Muskelkraft gelangen. Mit dem ganz besonderem Flair. Und mit Sonnenunter- und Sonnenaufgängen, wie Sie sie noch nie erlebt haben.


Unterkünfte im Brixental


Wanderspezialisten Wurzenrainer

In der Region haben sich ein paar Unterkünfte darauf spezialisiert, Wanderern den Urlaub bestmöglich zu gestalten. Ein wechselndes Wanderprogramm mit einem ausgebildeten Wanderführer ist dabei Voraussetzung. Das Vitalhotel Schermer, das Gasthaus Steinberg, das Hotel Metzgerwirt und das Hotel Elisabeth bieten Gästen in Westendorf bzw. Kirchberg den perfekten Wanderurlaub.


Mehr zur Region