Impressionen des Wanderwegs



Wanderwege rund ums Mohndorf Armschlag


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.97 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Sallingberg, Marktplatz bei der Kirche
  • Aufstieg: 143 m
  • Abstieg: 143 m
  • Niedrigster Punkt: 731 m
  • Höchster Punkt: 821 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Hauptplatz ausgehend - Volksschule - Arzthaus - Richtung Lugendorf - Armschlag  - entlang des Kremsflusses - Freizeitzentrum. 


Auf der Hauptstraße links abbiegen in die Schulgasse entlang der Volksschule danach rechts abbiegen weiter bis zum Arzthaus und nach den letzten Siedlungshäusern von Sallingberg weiter am Feldweg und kommst leicht bergan in einen Wald. Nach etwa 1,5 km kann man rund 50 m abseits des Weges ein Naturdenkmal bestaunen. Es ist dies eine uralte Fichte mit einem Stammumfang von mehreren Metern. In unmittelbarer Nähe ladet eine Bank mit einem Tischchen zum kurzen Verweilen ein. Weiter geht der Weg über die Felder nach Lugendorf, wo du die LB 36 überquerst und von dem Güterweg nach den neuen Wohnhäusern auf einen Feldweg nach links abzweigst. Du kommst nun durch einen Wald, vorbei am einstigen sogenannten „Stocket“, wo du auch noch die Trasse der alten Poststraße nach Zwettl sehen kannst. Der Weg führt nun aus dem Wald zum Tal der Großen Krems in das Mohndorf Armschlag. Hier besteht die Möglichkeit zum Besuch des Mohn-Lehrpfades und des Mohn-Schaugartens, Mohn-Bauernladen, als auch des Mohnwirtes Neuwiesinger, wo es köstliche „Schmankerl“ zum Verkosten gibt. Dein Weg führt dich aber vom Mohndorf weiter, zurück zum Ausgangspunkt nach Sallingberg. Unter der Straßenbrücke der LB 36 wanderst du am rechten Kremsufer durch den Wald, immer der Markierung folgend und kommst schließlich über das Freizeitzentrum Sallingberg. Von dort gelangst du weiter auf die Hauptstraße auf der du nach rechts abbiegst, dem Straßenverlauf folgst und schließlich am Marktplatz bei der Kirche  zum Ausgangspunkt zurück kehrst.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Wien - A22 Stockerau - S5 bis Krems - B37 bis Gföhl - abbiegen Richtung Lichtenau auf L76 bis Brunn am Walde hier auf die L73 bis Lichtenau - in Lichtenau auf die L76 bis Sallingberg

    Linz - A7 bis Unterweitersdorf - auf der B310 bis Freistadt - auf der B38 bis Karlstift - hier weiter auf der B38 bis Zwettl - in Zwettl auf die B36 wechseln Richtung Ottenschlag - der B36 folgen bis Lugendorf und hier Richtung Sallingberg abbiegen (L76)

  • Marktgemeinde Sallingberg
    3525 Sallingberg, Hauptstraße 24
    (T) +43 2877 8344
    (E) gemeinde@sallingberg.at
    (I) www.sallingberg.at

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at
    (I) www.waldviertel.at

  • Geheimtipp:

    Ein fast ebener, zwischen Wiesen, Feldern und Wald führender ruhiger Wanderweg. 

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Waldviertel Tourismus

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen