Impressionen des Wanderwegs



Die Ysperklamm ist ein Naturdenkmal. Diese wildromantische Klamm ist ein wunderschönes Wechselspiel der Elemente Holz, Stein und Wasser. Die Große Ysper, sie entspringt im Weinsberger Wald, durchfließt die Klamm auf einer Länge von 2 km, wobei sie ca. 300 Höhenmeter überwindet. Im unteren Teil erinnern uns Uferschlachtbauten („Steinschlacht”) an die Holzbringung früherer Zeiten. Die „Rote Reithbrücke” in der Mitte der Klamm ermöglicht uns auch zwischendurch einen leichten Abstieg. Der obere Teil ist geprägt durch die schmale Schlucht, die vielen Aufstiegshilfen und die imposanten Wasserfälle bis zum „Ödteich“.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.97 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gasthaus Forellenhof
  • Aufstieg: 302 m
  • Abstieg: 302 m
  • Niedrigster Punkt: 550 m
  • Höchster Punkt: 840 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Yspertal, der sonnige Urlaubsort mit seinem herrlichen Naturjuwel, der Ysperklamm. Hier erleben die Wanderer ein beeindruckendes Wechselspiel der Elemente Holz, Stein und Wasser! Tipps: Tennis- und Freizeitzentrum, ganzjähriges Hallenbad, Heimatmuseum
in Altenmarkt (u. a. das Lebenswerk des „Schalensteinforschers” Pfarrer Hans Wick zu bewundern, Geheimnisvolles über die sagenumwobenen, mystischen Plätze der Region), Reiterhof Hoffmann. Sehenswertes: Schloss Rorregg (im Privatbesitz der Familie Habsburg - Lothringen), Ruine Wimburg (aus dem 14. Jh., Witwensitz der Agnes von Ungarn), Kirche zum Hl. Urban in Pisching, Kirche zur Hl. Magdalena in Altenmarkt mit sehenswerten Bildern aus der Schule des Kremser Schmidt und Paul Troger, Kirche zum Hl. Laurentius in Ysper mit „Schnitzwerkeinrichtung”. Sämtliche Wanderwege ab Altenmarkt bzw. Ysper sind von beiden Startplätzen beschildert!


Wir gehen vom Gasthof Forellenhof in nördliche Richtung die Ysperklamm hinauf. Der Abstieg erfolgt auf dem parallel verlaufenden Waldweg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Anspruchsvolle Teilstücke – gute, rutschfeste Wanderschuhe erforderlich!

  • Anreise: Wien - A1 bis Abfahrt Ybbs/Wieselburg - B25 Erlauftal Bundesstraße bis Persenbeug - hier auf die B3 bis Yspersdorf - auf der L7275 bis Klaus fahren

    Linz  - auf die B3 Richtung Perg/Mauthausen/Steyregg fahren bis Yspersdorf - auf der L7275 bis Klaus fahren
  • Tourismusverband Ysper-Weitental
    3683 Yspertal, Hauptstraße 9
    (T) +43 7415 6767 25
    (E) info.yw@waldviertel.at 
    (I) www.waldviertel.at

    Waldviertel Tourismus
    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
    (T) +43 2822 54109
    (E) info@waldviertel.at 
    (I) www.waldviertel.at

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Waldviertel Tourismus

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen