Wenn sich die Blätter und Nadeln der Bäume verfärben und goldene Landschaftsbilder malen, Gipfel und Almen von einer würzig-milden Bergluft erfüllt werden und die Zeit einen Moment lang stillzustehen scheint, hält der Herbst Einzug in die heimische Gebirgswelt. Die besten Angebote, um diese für viele magischste Jahreszeit im Wanderkalender mit allen Sinnen genießen zu können, finden sich auf der eigens dafür eingerichteten Themenseite von Österreichs Wanderdörfern.


Die Wanderhochzeit für die ganze Familie

Da sich die entspannte Atmosphäre einer Herbstwanderung auch bestens für Genusstouren mit Kindern eignet, richten sich viele der Pauschalangebote von Österreichs Wanderdörfern an die gesamte Familie. Bis Ende Oktober besteht etwa noch die Möglichkeit, den Bauernherbst im Großarltal mitzuerleben. Dabei gilt es nicht nur traumhafte Weitblicke und malerische Almen zu entdecken, sondern auch hautnah bei der Produktion köstlicher regionaler Leckerbissen, wie traditionellem Sauerkäse, herrlichem „Schwoschzbee-Muas“ oder frisch gebackenem Brot dabei zu sein, die auf den unzähligen urigen Hütten im Tal der Almen verkostet werden können. In den FamilienHerbstWochen am Wilden Kaiser wiederum, begegnen aufgeweckte Nachwuchswanderer, auf spannenden und lehrreichen Themenwegen, verhextem Wasser und seinen beeindruckenden Naturschauspielen in der Bergerlebniswelt Hexenwasser, einem verzauberten Frosch bei einer Schatzsuche auf dem Naturlehrpfad Ellmi’s Zauberwelt und einem gut gelaunten Spiele-Kaiser in der KaiserWelt Scheffau, einem Abenteuerwald mit Baumhütten, Burgmauer und Kletterwand auf 1.650 Metern.

Wo Brauchtum groß geschrieben wird

Neben den erlebnisreichen Wanderungen sind es vor allem von der landwirtschaftlichen Kultur geprägte Brauchtumsfeste, die den Herbst in Österreichs Wanderdörfern zu etwas Besonderem machen. Beim Bauernherbst mit Almabtrieb im Salzburger Saalachtal begleitet man kunstvoll geschmückte Kühe auf ihrem Weg von der Alm ins Tal, während der Bauernherbstfestwochen in Wagrain-Kleinarl kann man sich an bäuerlicher Handwerkskunst wie dem Dengeln oder Korbflechten versuchen und auf den zahlreichen Bauernmärkten in der Region Hochkönig finden sich die schönsten und authentischsten Mitbringsel. Alle Veranstaltungen werden selbstverständlich von ursprünglicher Volksmusik und herzhafter Kulinarik begleitet.

Pressetext als PDF downloaden

 

2.761 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Rückfrage-Hinweise:
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Tel.: +43 (0) 42 42 / 25 75 31
office@wanderdoerfer.at
www.wanderdoerfer.at