1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Im Winter ist die Magie des Gehens eine ganz besondere. Tief verschneite Berge, die Geräusche leicht gedämpft und eine in der Sonne glitzernde Landschaft. So werden Gipfelsiege, lange Wanderungen und die Einkehr in eine gemütliche Hütte zu magischen Erlebnissen.

Im Winter ist die Magie des Gehens eine ganz besondere. Tief verschneite Berge, die Geräusche leicht gedämpft und eine in der Sonne glitzernde Landschaft. So werden Gipfelsiege, lange Wanderungen und die Einkehr in eine gemütliche Hütte zu magischen Erlebnissen. Das Winterwanderportal von Österreichs Wanderdörfern hält die schönsten Ausflugsziele und Plätze und die attraktivsten Angebote aus den 44 Mitgliedsregionen parat, um den Winterurlaub für jeden Besucher einmalig zu machen.

Auf dem Winterwanderportal von Österreichs Wanderdörfern kann sich der User über sämtliche Winterspecials informieren und wird gleichzeitig mit umfangreichen Informationen für den perfekten Winterwanderurlaub versorgt. So sind dort beispielsweise begleitete Schneeschuhwanderungen in abgelegene Winkel des Bregenzerwalds beschrieben, die einmaligen Naturerlebnisse, die man bei Husky- und Pferdeschlittentouren sammelt, romantische Vollmondwanderungen, entspannende Almwellness-Aufenthalte und rasante Rodelabfahrten für Action-Liebhaber. Die 237 auf dem Winterwanderportal vorgestellten Winterhütten bieten das volle Spektrum an Hüttengaudi – ob Après-Ski an der Schirmbar, eine herzhafte Jause in einer Almhütte oder eine Übernachtung in einem gemütlichen Almgasthof. Ein Download-Bereich mit kostenlosen Tourenblättern und Kartenausschnitten sorgt dafür, dass bei so viel Winterspaß die Orientierung nicht verloren geht.

Winter-Weitwandern ohne Gepäck im Bregenzerwald
Etwas ganz Besonderes ist das fünftägige Tourenangebot „Winterwandern Bregenzerwald“: Dank Gepäcktransport von der Last des schweren Rucksacks befreit, lernt der Wanderer auf seiner nun im Wortsinn unbeschwerten Reise die Besonderheiten der Dörfer entlang der Wege durch den Bregenzerwald kennen und hat trotzdem noch genug Zeit, um in seiner Unterkunft zu entspannen.

Seilbahnfahrten auf die Planai oder den Dachstein auch ohne Ski
Das Salzburger Großarltal setzt mit herausfordernden Skitouren, Eisklettern und Wandern mit dem Nationalpark-Ranger sportliche Akzente. Das Chaletdorf „Auszeit“ in der Nationalparkgemeinde Hüttschlag am Talschluss bietet Freunden exklusiver Angebote seit dieser Saison Unterbringungskomfort auf höchstem Niveau. In der Region Schladming-Dachstein können Winterliebhaber ohne Sportgerät die kostengünstige Winterwanderkarte für eine bequeme Seilbahnfahrt auf die Hochwurzen, die Planai, den Dachstein oder den Galsterberg nutzen. Die besondere Kombination von aktivem Wintersport, ruhigen Tälern und herrlichen Sonnenplateaus begeisterte bereits die Besucher der Alpinen Ski WM 2013.

Mit Hemingway durchs Montafon
Auf den Spuren des legendären Literaturnobelpreisträgers Ernest Hemingway wandeln Besucher bei einem Ortsrundgang durch Schruns im Montafon. Dabei erfährt man nicht nur Wissenswertes über die Zeit des Schriftstellers in der Region, sondern begreift auch seine Begeisterung für die Schönheit dieser Landschaft. Den Winter in seiner vollen Pracht erlebt man beim abwechslungsreichen „BergePLUS Winterprogramm“ mit Schneeschuhwanderungen, Eisstock-Partien, Lamatrekking und vielen anderen Winteraktivitäten.

Durch den Naturpark Dobratsch in Kärnten
Im Herzen Kärntens liegt die Region Villach. Der Naturpark Dobratsch, der älteste Naturpark Kärntens, bildet die Kulisse für romantische und verträumte Wintererlebnisse. Die intakte, unberührte Natur mit ihrer schützenswerten Flora und Fauna ist ein Paradies für Skitourengeher, Langläufer und Winterwanderer, die sich von steilen Hängen, kantigen Felsen und geheimnisvollen Tierspuren im knirschenden Schnee verzaubern lassen. Eine Übernachtung im hochmodernen Gipfelhaus ermöglicht den Ausklang jeder Tour bei köstlichen Kärntner Schmankerln und wärmendem Glühwein.

Übernachten im Osttiroler Iglu
Natur pur und einen Survivaltrip bieten die Osttiroler Berge – samt Übernachtung wie ein Inuit in einem Iglu. Das romantische Villgratental lockt mit über 25 erstklassigen Skitouren-Routen jenseits des Skizirkus und Wanderungen mit dem Schneeschuh-Ranger durch den Nationalpark Hohe Tauern.
http://winterwandern.wanderdoerfer.at

Informationen für Gäste:                   Informationen für Medien:
Österreichs Wanderdörfer e.V.         Nina Genböck, genböck pr + consult
Tel.: +43 (0) 42 42 / 25 75 31            Ritterstraße 3, 10969 Berlin
office@wanderdoerfer.at                    Tel. +49/30/224877-01
www.wanderdoerfer.at                        nina.genboeck@genboeckpr.de
                                                                  www.genboeckpr.de

Pressetext als PDF downloaden