1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Kinder stellen ganz eigenständige Ansprüche an die Magie des Gehens. Für sie entfaltet sich der Zauber einer Wanderung, wenn sie Abenteuer erleben, spannende Entdeckungen machen und faszinierenden Tieren begegnen können. Die über 1.400 familientauglichen Themen-, Berg- und Winterwanderwege auf dem Familienwanderportal von Österreichs Wanderdörfer gehen auf diese speziellen Bedürfnisse ein und präsentieren attraktive Angebote für die ganze Familie.

Zu Besuch bei Gspensti und Spuki auf dem Geisterberg

Jeden Sommer öffnet der Geisterberg in Sankt Johann-Alpendorf seine Pforten. Nach einer Gondelfahrt und einem kurzen Fußmarsch gelangen die Besucher mit dem Geisterzug bis vor den Eingang des Geisterdorfes. Hier, inmitten einer faszinierenden, wanderbaren und geisterhaften Bergwelt, erwachen die vielen Geschichten zu den Naturgeistern und Sagengestalten der Region zum Leben. Panorama-Wanderwege mit über 40 großen und kleinen Erlebnisstationen, von Wasserspielen über Klettertürme bis hin zu Rutschen und Schaukeln, sowie die Aussichtsplattform Geisterturm, mit einem atemberaubenden 360-Grad-Rundumblick, begeistern Eltern und Kinder und machen aus dem Geisterberg ein optimales Tagesausflugsziel. Über das Kombi-Ticket „Berg & Schlucht“ lässt sich ein Besuch des Geisterberges zudem mit einer Erlebnistour durch die zweite große Hauptsommerattraktion, die Liechtensteinklamm, verbinden. Detailinformationen

Über die „Golden Gate Brücke der Alpen“

In Saalbach Hinterglemm kennt die Wanderbegeisterung selbst der kleinsten Urlauber keine Grenzen. Dafür sorgt eine bunte Palette verschiedenartigster Familienwanderangebote. Der Baumzipfelweg, der höchstgelegene Wipfelwanderweg Europas, führt in rund 40 Metern Höhe über die Baumkronen des Glemmtales hinweg und verschafft spektakuläre Ausblicke. Das Highlight des ca. 1 km langen Rundgangs zu den Baumwipfeln ist jedoch die „Golden Gate Brücke der Alpen“, eine 200 Meter lange, komplett in die Natur integrierte Hängebrücke, die ihrem Vorbild in San Francisco in nichts nachsteht. Weitere Familienwandertipps sind der Montelino’s Erlebnisweg mit seinen 13 Spielstationen, der Berg Kodok für Rätselfüchse und Abenteurer, der Wasser-Themenpark Teufelswasser mit Spiel- und Wellnessangeboten oder der Heilkräuterweg für Naturfreunde. Detailinformationen

Familienurlaub am Wilden Kaiser

Familien sind am Wilden Kaiser besonders herzlich willkommen. Ein kostenloses Kinder- und Familienprogramm bietet den jungen Gästen an fünf Tagen pro Woche ein abwechslungsreiches Programm aus naturnahen Aktivitäten auf Bergen, an Bächen, in Wiesen und Wäldern sowie eine optimale Betreuung durch ein speziell geschultes Team. Die sechs Bergerlebniswelten des Wilden Kaisers überzeugen mit ihrer liebevollen Gestaltung und erzählen einzigartige Geschichten. Im Söller Hexenwasser etwa, verbindet ein Barfußweg 60 Erlebnisstationen und in Ellmi`s Zauberwelt vertreiben sich die Kinder bei der Suche nach dem verschwundenen Zauberstab die Zeit. Ein gemeinsames Frühstück am Berg aus regionalen Produkten setzt jedem Familienurlaub die Krone auf. Detailinformationen

Diese und noch viele weitere Familienangebote sowie die besten Wanderpackages, umfangreiche Beschreibungen der jeweiligen Touren und authentische Sagen und Geschichten aus den Regionen finden Sie auf http://familienwandern.wanderdoerfer.at

Pressetext als PDF Downloaden

3.582 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Rückfrage-Hinweise:
Österreichs Wanderdörfer e.V.
Tel.: +43 (0) 42 42 / 25 75 31
office@wanderdoerfer.at
www.wanderdoerfer.at