Impressionen



Die Radstädter Garde – eine uniformierte privilegierte
Bürgergarde, die auf eine schon mehr als 700 Jahre alte Tradition zurückblicken kann – veranstaltet jährlich das weitum bekannte Gardefest. Eröffnet wird dieses Fest am Freitag mit Böller und dem Einmarsch
der Stadtmusikkapelle, den Vereinen und Ehrengästen, durch die Stadt in das Festzelt. Im Garde-
Festzelt sorgt größtes musikalisches Spitzenprogramm dafür dass keine Langeweile aufkommt.
Den Sonntag beginnen wir mit der Begrüßung am Stadtplatz und anschließender Messe in der
Stadtpfarrkirche. Anschließend Festzug mit den örtlichen Vereinen zum Gardefestzelt. Dort sind die berühmten Gardehendl zusammen mit gepflegten Getränken ein kulinarisches Erlebnis.


Kategorien: Tradition / Brauchtum, Musik / Tanz
Zur Website der Veranstaltung


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen