Impressionen



Wir auf einem Forstweg entlang des Randobaches durch bewaldetes, romantisches Gelände. Bald ist die erste Fundstelle erreicht und die Kinder entdecken voll Freude die verschiedenen Korallen im Bachbett. Danach wird der Weg in Richtung „Schneckenwand“ fortgesetzt. Die „Schneckenwand“ ist die bekannteste Fundstelle für Fossilien in unserer Gegend. Wenn man genau hinsieht ist es ganz einfach, kleine Schnecken, Korallen oder Muscheln zu entdecken. Lose liegende Versteinerungen können mitgenommen werden – Graben ist streng verboten! Nach einer Pause geht es mit den gesammelten Schätzen zurück ins Dorf. Die „Schatzsuche Wanderung“ dauert ca. 4 Std. – gutes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.


Kategorien: organisierte / geführte Wanderung, Kinder / Spiel / Spaß, Kultur
Zur Website der Veranstaltung


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen