Wandern mit sonnigen Ausblicken, sagenhaften Plätzen und großartiger Natur



Kennen Sie den „Lammertaler Wächter“? Diese sagenhafte 48 Meter hohe Tanne steht bereits seit über 300 Jahren im sogenannten Lammertaler Urwald. Sagenhaft ist auch die Wanderung auf den Gerzkopf, denn dort in der „Schwarzen Lacke“ soll vor Urzeiten ein goldener Wagen versunken sein … Golden steigt auch die Sonne über dem Gosaukamm auf, wenn die Wanderer am Mahdriedel, hoch über Annaberg, bereits auf sie warten. Danach gibt es ein kräftigendes Almfrühstück mit hütteneigenen Produkten.
Erleben Sie sonnige Ausblicke, sagenhafte Plätze und wahrhaft großartige Natur auf geführten Wanderungen in Annaberg-Lungötz.


Kontakt

Tourismusverband Annaberg-Lungoetz
Nr 215
5524 Annaberg-Lungötz
Tel. +43(0) 6463/8690
info@annaberg-lungoetz.com
www.annaberg-lungoetz.com


Tag 1

Guten Morgen! Heute stehen wir schon vor der Sonne auf. Aus gutem Grund, denn wir wollen gemeinsam erleben, wie sie hinter dem Gosaukamm langsam erscheint und einen neuen, wunderbaren Wandertag zum Strahlen bringt. Ringsum beginnen die Vögel zu zwitschern, die Bienen zu summen und wir kehren zusammen auf der Alm für ein kräftigendes Frühstück mit Produkten, die hier heroben erzeugt wurden, ein. Später im Tal erfrischt uns das Wasser im idyllischen Waldbad Lungötz.

Tag 2

Die Sage berichtet von einem goldenen Wagen, der hier heroben in der Schwarzen Lacke versunken ist. Auch wenn wir auf der geführten Wanderung vielleicht keinen versunkenen Schatz finden, ein Naturjuwel ist der Gerzkopf allemal. Der Blick schweift ringsum zu den prächtigen Bergmassiven von Gosaukamm über die Hohen Tauern – an schönen Tagen wird man sogar des Großglockners, Österreichs höchsten Berges, ansichtig. Bevor wir hinunter zur Schäferhütte steigen, läuten wir die Glocke und tragen uns ins Gipfelbuch ein.

Tag 3

Die gemütliche Wanderung zum Lammertaler Urwald ist ein perfekter Abschluss der Wandertage. In gut einer halben Stunde ist bereits die Spießalm erreicht, von dort geht es nochmals 20 Minuten auf dem Steig weiter. Dann ist man mittendrin! Die höchsten Nadelbäume Österreichs wachsen hier still und majestätisch nebeneinander. Ihren Stamm zu umfangen, dazu braucht es schon vier große Männer oder viele kleine Hände, die gerade einmal rundherum reichen. Auf der Spießalm warten bereits Köstlichkeiten aus der hofeigenen Produktion, die unbedingt verkostet werden sollten.

Kernleistung:

Drei Tage lang unterwegs mit ausgebildeten Wanderbegleitern, die Ihnen hier die Gegend buchstäblich näher bringen werden. Die Sinne werden gemeinsam auf kleine, feine Kostbarkeiten der Natur gelenkt, der Alltag im Tal zurückgelassen.

Schlüsselleistung:

Nächtigung in der gewünschten Kategorie, täglich eine geführte Wanderung zu besonders schönen und interessanten Plätzen in und um Annaberg-Lungötz.

Preisangaben

  • Preis pro Person – Pension ab 120 €


Angebot sichern!

3 Tage, von 21. Juni 2020 bis 10. September 2020
ab 120 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen