Eine Wanderwoche mit täglich geführten Erlebnis-Wanderungen rund um Flachau.



Begegnung / Natur

Ideale Höhenlage, gut markierte Wanderwege – Bergwandern in Flachau liegt voll im Trend.
Unter fachkundiger Betreuung der charmanten Flachauer Berg- und Wanderführer erleben Sie die heimische Bergwelt in täglich geführten, abwechslungsreichen Wanderungen. Neben Bergwanderungen „Zum Marbach-Ursprung“ und „Gipfelstürmer“ steht eine Sonnenaufgangswanderung mit originellem Gipfelfrühstück und eine Wanderung zum Thema „Kas & Krapfen“ am Programm. Eine kostenlose Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen Flachau und eine Trinkflasche rundet das Angebot ab.


Kontakt

Flachau Tourismus
Hermann-Maier-Platz 1
5542 Flachau
Tel. +43(0) 6457/2214
info@flachau.com
www.flachau.com


Tag 1

1. Tag: Infoveranstaltung „Wanderwochenprogramm“. Anschließend leichte Willkommenswanderung „Wasser bewegt“ zum Kennenlernen und Ankommen.
Wasser bewegt: In den Bergen ist das Wasser von alters her schon immer der Träger der Lebensenergie gewesen. Die Menschen waren ihm lange ausgeliefert, im Guten ebenso wie im bedrohlichen Sinn und erst mit der Zeit lernte man, Wasser zu steuern und zu nutzen – um es heute als wertvolles Gut zu schätzen. In Flachau erzählt darüber der ca. 2-stündige Rundweg „Wasser bewegt“ in anschaulichen Stationen.

Tag 2

2. Tag: Bergwanderung „Zur Marbach Alm“.
Wir fahren mit dem Bus nach Flachauwinkl. Eine gemütliche Wanderung führt uns ins Marbachtal wo wir bei einer Hütte einkehren und eine Rast machen. Auf dem selben Weg geht es wieder zurück nach Flachau.

Tag 3

3. Tag: Bergwanderung „Panoramatour“.
Mit dem starjet 1+2 geht´s in luftige Höhen. Weiter zu Fuß zum Grießenkareck und entlang des Gebirgskammes zur Frauenalm mit traumhaftem Panorama. Bei der Frauenalm machen wir eine Rast und nach einer ausgiebigen Jausenpause wandern wir von dort aus wieder zurück nach Flachau und mit dem Lift ins Tal.

Tag 4

4. Tag: Sonnenaufgangswanderung mit Gipfelfrühstück.
Die Wanderung bildet das „Highlight“ unserer Woche. Bei der Sonnenaufgangswanderung geht es für alle Gipfelstürmer hoch hinaus zum Sonnenaufgang der ganz besonderen Art. Mit Bussen fahren wir zum Ausgangspunkt. Die Wanderung zum Gipfel des Grießenkarecks (1991 m) dauert noch ca. 50 min.

Im Anschluss Bergwanderung „Auf Heimatspuren“.
Wir wandern entlang dem „Weg der guten Wünsche“ bis zum Berggasthof Winterbauer wo wir eine Pause machen. Von dort wandern wir in den Nachbarort Altenmarkt und besuchen das Heimatmuseum wo wir vieles über das frühere Leben erfahren. Danach fahren wir mit dem Bus wieder nach Flachau.

Tag 5

5. Tag: Bergwanderung „Kas & Krapfen“.
Bei dieser Wanderung geht es mit dem Bus nach Zauchensee wo unser Wanderziel eine Hütte ist, in der wir die selbstgemachten Produkte näher kennenlernen werden. Gegen einen kleinen Aufpreis hat der Wirt/in einen Krapfen für uns vorbereitet, den wir uns nach dieser Wanderung sicher verdient haben.

Tag 6

6. Tag: Bergwanderung „Wildes Wasser“.
Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Obertauern. Von dort wandern wir zu einem beeindruckenden Naturschauspiel, dem Johanneswasserfall. Von dort geht es weiter über den Hirschwandsteig zur Scharfetthütte wo wir eine Rast einlegen. Nach der gemütlichen Einkehr wandern wir nach Flachauwinkl und fahren mit dem Bus wieder nach Flachau.

Preisangaben

  • Preis pro Person – Pension ab 252 €
  • Preis pro Person – Hotel (3 Sterne)
    Halbpension ab 392 €
  • Preis pro Person – Hotel (4 Sterne)
    Halbpension ab 532 €


Angebot sichern!

6 Tage, von 22. Juni 2019 bis 07. September 2019
ab 252 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen