Von Alm zu Alm wandern und deren Produkte und herrliche Aussichten genießen



Kulinarik / Natur

In gemächlichem Tempo imposante Landschaften und unberührte Natur genießen, die Stille der Berge mit jedem Atemzug aufnehmen, dem Rauschen der Wasserfälle lauschen und sich mit den kulinarischen Köstlichkeiten der urigen Almen stärken – das ist Wandern entlang des Salzburger Almenweges.
Das Wandererlebnis wird bei Mehrtagestouren noch intensiver, die Natur noch viel vertrauter. Die attraktiven Etappen des Salzburger Almenweges in unterschiedlicher Länge und das einzigartige Panorama lassen das Wanderherz höher schlagen. Das schwere Gepäck nehmen wir Ihnen ab, damit Sie leichten Schrittes das Naturerlebnis genießen können.


Kontakt

Hochkönig Tourismus GmbH
Am Gemeindeplatz 7
5761 Maria Alm
Tel. +43(0) 6584/20388
region@hochkoenig.at
www.hochkoenig.at


Tag 1

Der Hochkönig heißt seine Gäste willkommen!
Die erste Nacht nach der Anreise verbringen Sie in einem 3* Hotel/ Gasthof in Bischofshofen wo Sie die Wanderunterlagen erhalten und sich auf die kommenden Wandertage vorbereiten können.

Tag 2

Durch den Hölln Graben zu himmlischen Aussichten
Der Reitsamerhof in Pfarrwerfen ist Ihr Ausgangspunkt für die Wanderung entlang des Salzburger Almenweges. Von dort geht es durch den Hölln Graben zur Mitterfeldalm und zum Arthurhaus, direkt am Fuße des Hochkönigs. Auf dem Erzweg oder mit dem Wanderbus erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft in Mühlbach.

Tag 3

Zu Füßen seiner Majestät, dem gigantischen Hochkönig
Immer am Fuße des imposanten Hochkönigs entlang führt Sie diese Etappe am Hochkönig Panoramaweg. Vorbei an gemütlichen Hütten, tosenden Wassserfällen, über sanfte Almböden, durch ruhige Wälder und schroffe Schlucheten bis nach Dienten.

Tag 4

Pausentag in Dienten
Genießen Sie Ihren „wanderfreien“ Tag in Dienten.
Tipps für Unternehmungslustige:
– kleine Wanderung zur Grüneggalm mit Bauernhofmuseum
– Besuch der Kräuteralmen Bürglalm, Königsbergalm oder Grüneggalm
– Liftfahrt mit dem Gabühel Sessellift oder der Bürglalmbahn
– verbessern Sie Ihre Kletterkenntnisse im Alpinpark
– erkunden Sie die umliegende Bergwelt mit dem E-Bike

Tag 5

Berg und See – „mächtig und stark-ruhig und sanft“
Von den abstrakten Formen des Felsgiganten Hochkönig in Dienten zum sanften Glitzern des Böndlsees (Gemeinde Goldegg). Zwei gegensätzliche Naturerlebnisse an einem Tag. Auffahrt mit der Bürglalmbahn oder mit dem Wanderbus zum Dientner Sattel. Nach dem Aufstieg zum Schneeberg mit herrlichem Rundumblick führt die Wanderung über Hochegg, Gamskögerl, Meislsteinalm und Hackeralm nach Goldegg.

Tag 6

Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie vollgepackt mit den Eindrücken der letzten Wandertage die kürzeste Etappe der Tour vom Böndlsee zum Bahnhof Lend. Mit dem Zug fahren Sie zurück nach Bischofshofen.

Kernleistung:

Wandern ohne Gepäck von Alm zu Alm in der Region Hochkönig.
Drei Tagesetappen entlang des Salzburger Almenweges.

Schlüsselleistung:

– 4/ 5 Übernachtungen im 3* Hotel/ Gasthof inkl. Halbpension
– Hochkönig Card
– alle Gepäckstransfers
– Hochkönig Wanderkarte
– Almenwegnadel in silber
– Routenbeschreibung mit Höhenprofil
– Zugticket nach Pfarrwerfen
– Zugticket nach Bischofshofen

Preisangaben

  • Preis pro Person – Hotel (3 Sterne)
    Halbpension ab 349 €


Angebot sichern!

6 Tage, von 02. Juni 2018 bis 30. September 2018
ab 349 € pro Person

Info & Buchung beim Anbieter

Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen